Deutsche
Staatsbürgerschaft
durch Abstammung

Deutsche Staatsbürgerschaft durch Abstammung
Services
Kontakt
Team

Für Personen mit deutschen Vorfahren ist es möglich, die deutsche Staatsbürgerschaft aufgrund von Abstammung zu beantragen. Unsere Anwälte prüfen, ob diese Option auch Ihnen offensteht. Nutzen Sie gerne unsere Online-Berechtigungsprüfung, um festzustellen, ob Sie die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen können.

Sofern Sie berechtigt sind die deutsche Staatsbürgerschaft aufgrund von Abstammung zu erhalten, begleitet Sie unser Rechtsteam durch das gesamte Antragsverfahren. Unsere Anwälte unterstützen Sie bei der Beschaffung der erforderlichen Dokumente, betreuen Ihren Antrag und beraten Sie zu all Ihren Fragen zur doppelten Staatsbürgerschaft.

You are here: Home » Unsere Services » Rechtsanwalt für Ausländerrecht & Aufenthaltsrecht » Anerkennung der deutschen Staatsbürgerschaft

Unsere Dienstleistungen

Streben Sie die deutsche Staatsangehörigkeit an?

Schlun & Elseve unterstützt Sie dabei mit seinem Fachwissen und Engagement. Als Full-Service-Kanzlei begleiten wir Sie während des gesamten Antragsverfahrens.

Beantragung der deutschen Staatsbürgerschaft durch Abstammung

Die Beantragung der deutschen Staatsbürgerschaft durch Abstammung kann ein komplexer Prozess sein. Sobald die Berechtigung festgestellt wurde, ist es wichtig, die erforderlichen Dokumente zu sammeln / zu beschaffen, die dem Antrag beizufügen sind. Die Dokumente variieren von Fall zu Fall, umfassen in der Regel aber Folgendes:

  • Reisepass,
  • Personalausweis,
  • Dokumente zum Nachweis der Abstammung, wie z.B.:
    • Geburtsurkunde,
    • Heiratsurkunde,
    • Bescheinigung der Abstammung.
  • Führungszeugnis des Landes indem sich der Wohnsitz befindet,
  • Nachweis der Straffreiheit: Sie müssen nachweisen, dass Sie nicht zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe von zwei oder mehr Jahren verurteilt worden sind oder eine Sicherungsverwahrung verbüßt haben.

Die Beschaffung der benötigten Dokumente erfordert in der Regel rechtliche Unterstützung, insbesondere die Beschaffung von Geburts- und Heiratsurkunden in Deutschland. Unsere Anwälte unterstützen regelmäßig Mandanten bei diesem Vorhaben und sind daher mit den Anforderungen bestens vertraut.

Die Dokumente können im Original oder als notariell beglaubigte Kopien eingereicht werden. Sie müssen jedoch in deutscher oder unter Umständen auch in englischer Sprache abgefasst sein. Dokumente, die in anderen Sprachen verfasst wurden, müssen demnach von einem vereidigten Übersetzer übersetzt werden.

Unsere Anwälte überwachen das gesamte Verfahren für Sie und beraten Sie diesbezüglich umfassend.

Feststellung der Berechtigung für die deutsche Staatsbürgerschaft durch Abstammung

Bei der deutschen Staatsangehörigkeit durch Abstammung reicht nicht allein die Abstammung von einem beliebigen deutschen Vorfahren. Die direkte familiäre Abstammung entscheidet darüber, ob ein Anspruch begründet werden kann. Das heißt, sofern Ihre Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern in Deutschland geboren wurden, ist es für Sie möglich, die deutsche Staatsangehörigkeit zu erhalten.

Die Feststellung der Geschichte sowie Situation Ihrer Vorfahren und ob diese einen Anspruch auf die Staatsbürgerschaft zulassen, ist jedoch in der Regel ein sehr komplexer Prozess. Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Fälle vor, in denen die deutsche Staatsbürgerschaft in Betracht kommt:

  • Ihren Vorfahren wurden unter der nationalsozialistischen Herrschaft zwischen 1933 und 1945 aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen die Staatsbürgerschaft entzogen.
  • Sie wurden von 1975 als uneheliches Kind eines ausländischen Vaters und einer deutschen Staatsbürgerin geboren.
  • Sie wurden vor 1975 in einer Ehe zwischen einem deutschen Vater und einer ausländischen Mutter geboren.
  • Sie wurden vor dem 01.07.1993 von einer ausländischen Mutter geboren, Ihr Vater war am Tag Ihrer Geburt deutscher Staatsbürger, Sie wurden außerehelich geboren, und die Vaterschaft wird vor Ihrem 23. Geburtstag anerkannt.
  • Sie wurden nach 1975 als uneheliches Kind eines deutschen Elternteils geboren.
  • Ihr Mutter hat ihre deutsche Staatsangehörigkeit vor Ihrer Geburt durch Heirat mit einem Ausländer automatisch verloren.

Das Verfahren zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft durch Abstammung ist demnach recht begrenzt und hängt von einer Vielzahl von Voraussetzungen ab. Sofern Sie jedoch eine der oben geschilderten Fälle erfüllen, empfehlen wir Ihnen, sich an unsere erfahrenen und qualifizierten Anwälte für Einwanderungsrecht zu wenden.

Zu beachten ist, dass die vorherigen Anforderungen wie eine enge Beziehung zu Deutschland oder die Beherrschung der deutschen Sprache nicht mehr gelten.

Entwicklungen im deutschen Staatsangehörigkeitsrecht

Unsere Anwälte klären Sie selbstverständlich auch darüber auf, inwieweit die neusten Entwicklungen sowie Änderungen im deutschen Staatsangehörigkeitsrecht Auswirkungen auf Ihren Antrag sowie das Verfahren selbst haben können.

Die deutschen Regierungsparteien haben in ihrem Koalitionsvertrag die Absicht eines Neuanfangs in der Migrations- und Integrationspolitik formuliert. Zu den Zielen gehören unter anderem:

  • die Erteilung von Visa zu beschleunigen,
  • die Voraussetzungen für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit zu erleichtern,
  • die Möglichkeit der Mehrstaatigkeit (doppelte Staatsbürgerschaft) zu erweitern, und
  • die Voraussetzungen für das deutsche Aufenthaltsrecht in Deutschland zu senken.

Nach den Plänen der neuen Bundesregierung soll z.B. ein in Deutschland geborenes Kind mit der Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten, wenn sich mindestens ein Elternteil zum Zeitpunkt der Geburt seit mindestens fünf Jahren rechtmäßig in Deutschland aufhält. Bislang ist für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit durch ein Kind ausländischer Eltern der rechtmäßige Aufenthalt eines Elternteils seit acht Jahren Voraussetzung (vgl. § 4III StAG).

Zudem soll der Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit durch Aufenthalt (Einbürgerung) vereinfacht werden. Nach dem Koalitionsvertrag soll die deutsche Staatsangehörigkeit durch Aufenthalt bereits nach fünf Jahren möglich sein. Bei besonderen Integrationsleistungen soll die Möglichkeit zur Einbürgerung nach bereits drei Jahren bestehen.

Die doppelte Staatsbürgerschaft

Unsere Anwälte für Einwanderungsrecht unterstützen Sie bei der Beantragung der doppelten Staatsbürgerschaft. Wir analysieren Ihre Situation, um festzustellen, ob Sie die Voraussetzungen für die doppelte Staatsbürgerschaft erfüllen, und stellen sicher, dass Ihr Antrag die vorgegebenen Anforderungen erfüllt.

Die doppelte Staatsbürgerschaft kann eine komplexe Angelegenheit sein, da die Vorschriften der betroffenen Länder berücksichtigt werden müssen. Aufgrund dessen ist es empfehlenswert, einen qualifizierten Anwalt zu konsultieren. In einigen Ländern ist die doppelte Staatsbürgerschaft nicht zulässig, daher kann beispielsweise der Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft durch Abstammung dazu führen, dass Sie Ihre vorherige Staatsbürgerschaft aufgeben müssen. In den meisten Ländern der Europäischen Union ist die doppelte Staatsbürgerschaft jedoch erlaubt, darunter Frankreich, Irland, Italien, Dänemark, Finnland, Malta, Portugal, Spanien, Polen und Schweden. Auch die USA, Kanada, Großbritannien und die Türkei erlauben diese.

Bürger mit doppelter Staatsbürgerschaft haben in Deutschland die gleichen Rechte wie alle deutschen Staatsbürger. Falls Sie im Ausland Hilfe benötigen, können Sie sich an die deutsche Botschaft oder das Konsulat wenden. Diese Unterstützung ist jedoch eingeschränkt nutzbar, wenn Sie sich in dem Land befinden, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen. Doppelbürger können zusätzliche Rechte erhalten, die mit ihrer weiteren Staatsangehörigkeit verbunden sind, wie z.B. das Wahlrecht.

Schlun & Elseven Rechtsanwälte Logo

Praxisgruppe für Staatsangehörigkeitsrecht

Kontakt
Rechtsanwältin Sandra Zimmerling

Rechtsanwältin

Daniel Schewior

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Samir Muratovic

Rechtsanwalt

Kontakt
Nicole Eggert

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Julie Schäfer

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Nora Nolan

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Dania Höltershinken

Rechtsanwältin

Kontaktieren Sie einen Anwalt für Staatsangehörigkeitsrecht

Bitte nutzen Sie das Formular, um uns Ihr Anliegen zu schildern. Nach Eingang Ihrer Anfrage werden wir auf der Grundlage der übermittelten Informationen eine Ersteinschätzung vornehmen und Ihnen einen Kostenvoranschlag unterbreiten. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie uns beauftragen.