Anwalt für Baurecht in Aachen & Köln

Bei der Vorbereitung und Durchführung eines Bauvorhabens sind eine Vielzahl von Personen involviert. Auf der einen Seite steht der Bauherr, der den Auftrag für das Bauwerk gegeben hat, während auf der anderen Seite die Beteiligten stehen, die für die Planung und Ausführung des Bauvorhabens verantwortlich sind (z.B. Architekt, Statiker, Bauunternehmer oder Handwerker).

Die Komplexität eines Bauvorhabens, insbesondere in technischer, baubetrieblicher sowie wirtschaftlicher Hinsicht, hat allerdings zur Folge, dass es zwischen den Beteiligten eine große Anzahl möglicher Konfliktpunkte gibt. Die dabei entstehenden Rechtsfragen sind Gegenstand des privaten Baurechts, dessen Grundlage das Werksvertragsrecht gemäß der §§ 631 ff. BGB und die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) bilden.

Baurecht Anwalt Aachen und Köln

  • Entwuf und/oder Prüfung von Bauverträgen
  • Rechtliche Unterstützung beim Baugenehmigungsverfahren
  • Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Beweissicherung von Baumängeln
  • Durchsetzung von Werklohnforderungen


Die Kanzlei Schlun & Elseven steht Ihnen in Aachen und Köln sowie darüber hinaus zur Verfügung und ist Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner bei allen Fragen zum Baurecht. Sofern Sie rechtsschutzversichert sind, übernehmen wir gerne kostenfrei die Abwicklung mit Ihrer Versicherung. Rufen Sie uns ganz einfach unter 0241 4757140 an oder senden Sie uns eine Nachricht per E-Mail an info@se-legal.de oder nutzen Sie unser Onlineformular. Alternativ können Sie auch einen Rückruf anfordern. Gerne erläutern wir Ihnen im Rahmen unserer kostenlosen Ersteinschätzung Ihre Chancen und Möglichkeiten.


Vor allem wegen der häufigen auftretenden Baumängel entstehen Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Gewährleistungsansprüche des Bauherrn und der Werklohnforderungen der anderen Partei. Die Durchsetzung dieser Ansprüche kann vor allem durch die Beweissicherung von Baumängeln erleichtert werden. Darüber hinaus sollte aber bereits im Vorfeld des Bauvorhabens bei der Gestaltung der Bauverträge rechtliche Beratung in Anspruch genommen werden, um eine vorteilhafte Ausgangsposition bei baurechtlichen Rechtsstreitigkeiten zu gewährleisten.

Bei der Planung eines Bauvorhabens gilt es außerdem zu beachten, dass die bauliche Nutzung eines Grundstücks nur in dem durch das öffentliche Baurecht gesetzten Rahmen zulässig ist. Dieser Rahmen wird durch das hauptsächlich im Baugesetzbuch geregelte Bauplanungsrecht sowie durch die landesrechtlichen Bestimmungen des Bauordnungsrechts definiert. Das Bauordnungsrecht regelt die bautechnischen Anforderungen an ein bestimmtes Bauvorhaben, während dem Bauplanungsrecht die Aufgabe zukommt, die für eine geordnete städtebauliche Entwicklung notwendigen flächenbezogenen Anforderungen an ein Bauvorhaben im Wege eines Bebauungsplans festzusetzen. Diese Bestimmungen des öffentlichen Baurechts werden für den Bauherrn besonders im Rahmen des baurechtlichen Genehmigungsverfahrens relevant. Das Scheitern eines solchen Genehmigungsverfahrens führt dazu, dass das Bauvorhaben nicht durchgeführt werden kann.

Rechtsanwalt für Baurecht in Aachen und Köln: Tim Schlun

Tim Schlun
Rechtsanwalt

Privates und öffentliches Baurecht, Mietrecht, WEG-Recht, Immobilienrecht, Werkvertragsrecht, Kaufrecht

Kontakt aufnehmen

Kompetenz & Kooperation

Logo der Haus & Grund Heinsberg
Logo der Kreishandwerkerschaft Heinsberg


Baurecht: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,65 von 5 Punkten, basierend auf 23 abgegebenen Stimmen.

Loading...