Rechtsanwalt
Dr. Julius Hagen

Strafrecht | Wirtschaftsstrafrecht | Auslieferungsrecht

Mehr Informationen
   
Kontakt

Rechtsanwalt
Dr. Julius Hagen

Strafrecht
Wirtschaftsstrafrecht

Auslieferungsrecht

Mehr Informationen
   
Kontakt

Dr. Julius Hagen ist Rechtsanwalt und Strafverteidiger der Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG. Dr. Hagen gilt als ausgewiesener Experte für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und insbesondere bei internationalen Auslieferungsverfahren mit und ohne Deutschlandbezug. Er berät Einzelpersonen und Unternehmen sowohl als Beschuldigte als auch Geschädigte in allen Stadien des Strafverfahrens.

Als promovierter Jurist mit praktischer Erfahrung als Strafverteidiger ist Dr. Hagen sowohl mit den Feinheiten des Strafrechts als auch mit der Arbeitsweise der deutschen Gerichte sowie der nationalen und internationalen Strafverfolgungsbehörden bestens vertraut. Seine exzellente Kenntnis des Strafprozessrechts ermöglicht es, eine realistische Einschätzung Ihres Falles vorzunehmen und darauf aufbauend eine effiziente Verteidigungsstrategie zu erarbeiten.

Insbesondere im Ermittlungsverfahren erweist sich der Rechtsbeistand eines solch erfahrenen Strafverteidigers wie Dr. Hagen von unschätzbarem Wert. Das Ziel, die Einstellung des Verfahrens zu erwirken, setzt bekanntlich eine wohldurchdachte Stellungnahme voraus, mit welcher knapp und präzise die stichhaltigen Argumente und Rechtsansichten der Verteidigung der Staatsanwaltschaft präsentiert werden.

Als Experte für Wirtschaftsstrafrecht bietet Dr. Hagen sowohl Führungskräften als auch Unternehmen professionellen Rechtbeistand in allen strafrechtlichen Angelegenheiten an. Seine Rechtsdienstleistungen umfassen auch die Beratung im Bereich der Compliance: Durch eine solch sorgfältige Prüfung von Geschäftsabläufen und präzise Bestimmung von Handlungsspielräumen in Führungspositionen lassen sich strafrechtliche Konsequenzen in der Regel effizient vermeiden. Dr. Hagen übernimmt gerne in Ihrem Auftrag die Erstellung von wirtschaftsstrafrechtlichen Expertisen unter Berücksichtigung aller branchenspezifischen Besonderheiten. 

Folgende Rechtsangelegenheiten fallen insbesondere in Dr. Hagens Kompetenzbereich: alle Steuerstrafverfahren (insbesondere strafbefreiende Selbstanzeigen), Insolvenzverschleppung, Korruptionsdelikte, Betrug sowie alle Delikte gegen Eigentum und Vermögen (Diebstahl, Unterschlagung und Untreue), Vorwürfe nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz. 

Insbesondere mittelständische deutsche und internationale Unternehmen gehören zu den Mandanten von Dr. Hagen.  

Als Experte für Auslieferungsrecht verfügt Dr. Hagen über umfangreiche Erfahrung in der Verteidigung von Mandanten, die von einem internationalen Auslieferungsersuchen, einem Europäischen Haftbefehl, einer SIS-Ausschreibung bzw. einer Interpol Red Notice bedroht sind.

Auslieferungsverfahren erweisen sich nicht selten als Menschenrechtsverfahren. In vielen Ländern können den Betroffenen weder menschenwürdige Haftbedingungen noch ein faires Verfahren garantiert werden. Mit seiner Arbeit leistet Dr. Hagen daher einen bedeutenden Beitrag zum Schutz der durch die Europäische Menschenrechtskonvention garantierten Grund- und Menschenrechte.

Als geschätztes Mitglied des von Aykut Elseven geleiteten Rechtsteams kann Dr. Hagen auf eine herausragenden Erfolgsbilanz verweisen, die ihn als verlässlichen Partner für Menschen in einer Notsituation ausweist. Darüber hinaus wird Dr. Hagen von seinen ausländischen Kollegen als wertvoller externer Berater geschätzt, der über ein stabiles Netzwerk und weitreichende Kontakte zu den beteiligten Behörden verfügt.

Zu den Mandanten von Dr. Hagen gehören hochrangige internationale Politiker, Geschäftsleute und bekannte Persönlichkeiten. Dank seines persönlichen Engagements gehört es zu seinem anwaltlichen Alltag, dass Wirtschafts- und Steuerstrafverfahren für seine Mandantschaft mit der Einstellung des Verfahrens, einem Freispruch oder einer bloßen Verwarnung enden.

Im Anschluss an sein Studium der Rechtswissenschaften und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf forschte und lehrte Dr. Hagen als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der FernUniversität in Hagen zum Schwerpunkt Strafrecht und Strafprozessrecht. Anschließend arbeitete er als Referent für das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und war Geschäftsführer der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal. Seit 2015 ist Dr. Hagen als Legal Counsel für eines der profiliertesten Journalistennetzwerke Deutschlands tätig.

Veröffentlichungen

Strafverfahrensrecht (Vertiefung). Hagen University Press. Jährliche Aktualisierung seit 2019 (gemeinsam mit Prof. Dr. Gabriele Zwiehoff).

Die Nebenklage im Gefüge strafprozessualer Verletztenbeteiligung. Der Weg in die viktimäre Gesellschaft. Gesetzgebung und Reformdiskurs seit 1870. DeGruyter, Berlin/Boston 2021.

Entwurf einer Straf-Prozess-Ordnung für den Norddeutschen Bund. DeGruyter, Berlin/Boston (als Hrsg.; im Erscheinen).

Standorte & Bürozeiten

Mo. – Fr: 09:00 – 19:00
24h Kontakt: 0221 93295960
E-Mail: info@se-legal.de
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Tel: 0241 4757140
Fax: 0241 47571469

Düsseldorfer Str. 70
40545 Düsseldorf
Tel: 0211 1718280
Fax: 0221 932959669

Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Tel: 0221 93295960
Fax: 0221 932959669

Standorte & Bürozeiten

Mo. – Fr: 09:00 – 19:00
24h Kontakt: 0221 93295960
E-Mail: info@se-legal.de
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Konferenzräume

Berlin 10785, Potsdamer Platz 10

Frankfurt 60314, Hanauer Landstrasse 291 B

Hamburg 20354, Neuer Wall 63

München 80339, Theresienhöhe 28

Rechtsanwalt
Dr. Julius Hagen
kontaktieren

Nutzen Sie das nachstehende Formular, um uns Ihr Anliegen zu schildern. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir Ihnen anhand des geschilderten Sachverhaltes eine kurze Ersteinschätzung abgeben und Ihnen ein Kostenangebot zukommen lassen. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie uns den Auftrag erteilen möchten.