Rechtsanwalt für Insolvenzrecht

Kompetente Unterstützung durch unsere Full-Service-Kanzlei

Services
Team
Kontakt

Rechtsanwalt
für
Insolvenzrecht

Kompetente Unterstützung durch unsere Full-Service-Kanzlei

Ob für Unternehmen, ihre Beschäftigten oder die Geschäftspartner — eine Insolvenz stellt für die Betroffenen immer eine harte Probe dar. Gleichzeitig birgt ein Insolvenzverfahren aber auch die Chance eines Neuanfangs. Anders als die Liquidation, die in der Regel mit der vollständigen Auflösung des Unternehmens endet, zielt es zunächst darauf ab, das betroffene Unternehmen zu sanieren. Der Hauptzweck dieser Maßnahme besteht darin, die ausstehenden Zahlungen zu begleichen und so den Fortbestand des Unternehmens zu sichern.

Im Allgemeinen bedeutet Insolvenz die Unfähigkeit, seine Gläubiger zu bezahlen. Rechtlich gesehen ist ein Unternehmen zahlungsunfähig, wenn es mindestens drei Wochen lang weniger als 90% seiner Verbindlichkeiten begleichen kann und deshalb die Zahlungen eingestellt hat. Wenn die Geschäftsleistung feststellt, dass sie ihren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr oder nicht länger als in den nächsten 12 Monaten nachkommen kann, droht die Zahlungsunfähigkeit. Die wichtigsten Rechtsquellen bezüglich der Insolvenz in Deutschland, sind die Insolvenzverordnung (InsO) sowie das Gesetz über die Anfechtung von Rechtsgeschäften.

Die Kanzlei Schlun & Elseven bietet kompetente Rechtsberatung in einem weiten Spektrum insolvenzrechtlicher Angelegenheiten. Die Durchführung von Insolvenzverfahren für Unternehmen in Deutschland gehört ebenso wie die Geltendmachung von Insolvenzforderungen gehören zu unseren täglichen Aufgaben in diesem Rechtsgebiet. Unser Anwaltsteam für Insolvenzrecht steht Ihnen mit seiner ausgezeichneten Expertise und langjähriger Erfahrung in schwierigen Zeiten unterstützend zur Seite.

Unsere Dienstleistungen

Umstrukturierung von Unternehmen

Als Full-Service-Kanzlei bieten wir betroffenen Unternehmen kompetente Rechtsberatung mit dem Schwerpunkt „Unternehmensumstrukturierung” an. Im Rahmen unserer Expertise greift unser Rechtsteam für Insolvenzverfahren und Unternehmensumstrukturierung auch auf sein Fachwissen aus solchen Rechtsgebieten wie dem Arbeits- sowie Handelsrecht und der Bankenregulierung zurück, um Ihnen ein möglichst vollständiges Bild Ihrer rechtlichen Möglichkeiten vermitteln zu können.

Unsere Anwälte unterstützen Sie bei der Planung sowie der Umsetzung Ihrer Unternehmensumstrukturierung. Aber auch danach stehen wir Ihrem Unternehmen unterstützend zur Seite, damit Sie Ihre Geschäfte aus einer Position der Stärke heraus fortführen können.

    Unterstützung von Gläubigern: Rechtlicher Beistand

    Unsere Anwälte verfügen über eine ausgezeichnete Expertise im Insolvenzrecht und sind mit dessen Herausforderungen bestens vertraut. Sie begleiten die am Insolvenzverfahren beteiligten Gläubiger während des gesamten Verfahrens und stellen sicher, dass ihre Interessen erfolgreich durchgesetzt werden.

    Wir betreuen gesicherte und ungesicherte Gläubiger, Gläubigergruppen und weitere Beteiligte eines Insolvenzverfahrens. Unser Rechtsteam nutzt sein juristisches Fachwissen sowie Branchenkenntnisse, um Ihnen klare und praktikable Rechtslösungen anzubieten, die punktgenau auf die Interessen und Besonderheiten Ihres Unternehmens sowie Ihre Interessen als Gläubiger abgestimmt sind.

    Unsere Anwälte beraten Sie zu solchen insolvenzrechtlichen Problemen wie der Frage, ob Sie mit anderen gesicherten Gläubigern „Poolvereinbarungen“ abschließen sollten, um die damit verbundene Komplexität zu verringern und das Verfahren möglicherweise zu beschleunigen. Wir übernehmen für gesicherte Gläubiger die Analyse de des in Frage kommenden Sicherungsrechts. Dabei erläutern wir Ihnen Ihre rechtlichen Optionen, um gemeinsam die beste Vorgehensweise zu erarbeiten. Darüber hinaus unterstützen wir ungesicherte Gläubiger bei der Anmeldung ihrer nicht bevorrechtigten Insolvenzforderungen, in Fällen von Antragsabweisungen und beraten sie bezüglich aller Ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Möglichkeiten.

      Strafrecht: Insolvenzanfechtungen

      Die Kanzlei Schlun & Elseven beschäftigt erfahrene Anwälte für Insolvenzrecht und Strafverteidiger, deren Rechtsbeistand sich bei besonders schwerwiegenden insolvenzrechtlichen Angelegenheiten als hilfreich erweist. Bei Fällen der Insolvenzverschleppung (gem. § 15a InsO), des Betrugsvorwurfs (gem. § 263 StGB) oder der Unterschlagung (gem. §246 StGB) ist eine Rechtsberatung durch einen qualifizierten Anwalt unerlässlich, um Ihre Rechte zu schützen. Unsere Anwälte prüfen Ihren Fall mit der nötigen Sorgfalt, bewerten die erbrachten Beweise und nutzen ihre fundierten Kenntnisse des Insolvenz-, Straf- sowie Gesellschaftsrechts, um die beste Vorgehensweise und Verteidigungsstrategie für Ihren Fall zu bestimmen.

      Schutzschirmverfahren

      Die Kanzlei Schlun & Elseven berät sowohl Schuldner als auch Gläubiger im Schutzschirmverfahren. Unser Anwaltsteam für Insolvenzrecht betreut Mandanten in den verschiedenen Verfahrensanschnitten und stellt sicher, dass diese korrekt durchgeführt werden. Wir unterstützen Sie zudem bei der Einhaltung von Fristen und der ordnungsgemäßen Erledigung aller erforderlichen Formalitäten.

      Des Weiteren beraten wir Gläubiger bezüglich der Frage, welche rechtlichen Maßnahmen sie während des Schutzschirmverfahrens ergreifen können. Mit einer fachkundigen Vertretung werden Ihre Interessen während des gesamten Verfahrens in den Mittelpunkt gestellt und bestmöglich durchgesetzt.

      Schlun & Elseven Rechtsanwälte Logo

      Praxisgruppe für Insolvenzrecht

      Kontakt
      Jens Schmidt

      Rechtsanwalt

      Dr. Richard Nouvertné

      Rechtsanwalt

      Matthias Wurm, LL.M:

      Rechtsanwalt

      Kontakt
      Rechtsanwalt Martin Halfmann

      Rechtsanwalt

      Kontaktieren Sie unsere Anwälte für Insolvenzrecht

      Nutzen Sie das nachstehende Formular, um uns Ihr Anliegen im Insolvenzrecht zu schildern. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden unsere Rechtsanwälte für Insolvenzrecht & Insolvenzverfahren Ihnen anhand des geschilderten Sachverhaltes eine kurze Ersteinschätzung abgeben und ein Kostenangebot zukommen lassen. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie uns den Auftrag erteilen möchten.