Ihre Fachanwälte für Arbeitsrecht


Legal Solutions made in Germany

Die Fachanwälte für Arbeitsrecht von Schlun & Elseven beraten Arbeitnehmer und Arbeitgeber über die Rechte und Pflichten, die ihnen nach deutschem Recht zukommen. Von unseren Büros in Aachen, Düsseldorf und Köln sowie unseren Konferenzräumen in ganz Deutschland aus beraten wir Mandanten aus allen Branchen. Kontaktieren Sie uns noch heute mit Ihren rechtlichen Anliegen.

Über uns
Services
Aktuelles
Kontaktieren Sie uns
Über uns
Services
Aktuelles

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Deutschland

Als Arbeitgeber, Geschäftsführer oder sonstige Führungsperson ist eine gute arbeitsrechtliche Beratung von großer Bedeutung. Durch rechtsanwaltliche Unterstützung bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen, arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen oder der Schaffung von Antidiskriminierungsmaßnahmen können Konfliktsituationen vermieden werden. Zudem ist es unerlässlich, sich sowohl als Arbeitnehmer als auch als Arbeitgeber über die eigenen Rechte und Pflichten vollständig im Klaren zu sein. Erhalten Sie im Folgenden einen Überblick über die Services unserer Fachanwälte im Arbeitsrecht.

Abfindungen
Arbeitnehmerrechte am Arbeitsplatz
Beendigung von Arbeitsverhältnissen
Beratung von Arbeitgebern und Geschäftsführern
Organisatorische Belange für Unternehmen
Zeitarbeitsagenturen und Leiharbeitnehmer
Ihre Anwälte
Aktuelles im Arbeitsrecht
Kontaktieren Sie uns

Emergency? 24h Hotline

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, kann es sich nachteilig für Sie auswirken, keinen erstklassigen Rechtsbeistand auf ihrer Seite zu haben. Erfolglose Arbeitsrechtsverfahren können sowohl finanziell als auch dem Ruf schaden. Mit den richtigen Richtlinien, Verfahren und einer guten rechtlichen Unterstützung verhindern Sie das Auftreten unangenehmer arbeitsrechtlicher Streitigkeiten in Ihrem Unternehmen. Rechtskonforme und faire Verfahrensweisen und somit ein gutes Arbeitsklima in Unternehmen können nachhaltig die Motivation der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz fördern.

Auch für Arbeitnehmer kann ein Rechtsbeistand sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich von entscheidender Bedeutung sein. Denn ein Rechtsstreit mit dem Arbeitgeber kann eine schwierige Angelegenheit und eine enorme Belastung darstellen. Wurde beispielsweise in ungerechtfertigter Weise eine Kündigung gegen Sie ausgesprochen oder sehen Sie sich Belästigungen am Arbeitsplatz ausgesetzt, erhalten Sie von einem Fachanwalt für Arbeitsrecht bestmögliche Unterstützung.

Die Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven kann sowohl mit Dr. Thomas Bichat als auch mit Jens Schmidt Fachanwälte auf dem Gebiet des Arbeitsrechts vorweisen. Informieren Sie sich auf dieser Seite über die Bereiche, in denen wir Sie beraten und rechtlich begleiten. Kontaktieren Sie uns noch heute für eine professionelle Rechtsberatung in einer arbeitsrechtlichen Angelegenheit. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite.

Fachanwälte für Arbeitsrecht

Bei Schlun & Elseven Rechtsanwälte haben wir die Möglichkeit, unseren Mandanten mit Dr. Thomas Bichat und Jens Schmidt zwei ausgewiesene Arbeitsrechtsspezialisten zur Seite zu stellen. Als Fachanwälte für Arbeitsrecht verfügen sie über besondere Fachkenntnisse und fachspezifische praktische Erfahrung. Sie wissen genau, was es in den jeweiligen arbeitsrechtlichen Situationen zu beachten gilt, um für Sie die richtigen Schritte zur rechten Zeit einzuleiten. Gleichgültig, ob es sich um Kündigungsschutzklagen, Abfindungen, Belästigungen oder Mobbing am Arbeitsplatz, Abmahnungen, Aufhebungsverträge oder andere arbeitsrechtliche Angelegenheiten handelt, unsere Fachanwälte sind sowohl mit der Arbeitnehmer- als auch mit der Arbeitgeberseite vertraut.

Beratung von Arbeitgebern, Geschäftsführern und sonstigen Führungskräften

Arbeitgeber und Geschäftsführer müssen bei ihrer Arbeit viele rechtliche Faktoren berücksichtigen. Die Position eines Geschäftsführers birgt nicht zu unterschätzende Verantwortung und gewisse Risiken. Wenn Sie vor kurzem Geschäftsführer geworden sind oder derzeit erwägen, eine solche Position einzunehmen, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über die Rechte und Pflichten eines Geschäftsführers zu lesen. Eine ausführlichere Beratung über Ihre rechtlichen Verpflichtungen können Sie von unseren Arbeitsrechtsanwälten erhalten. Die enge Zusammenarbeit mit einem qualifizierten und erfahrenen Arbeitsrechtsexperten stellt einen großen Gewinn für Arbeitgeber, Geschäftsführer und sonstige Führungspersonen dar.

Auch hinsichtlich der Kommunikation mit Ihren Arbeitnehmern gilt es Einiges zu beachten, um keine unnötigen Fehler mit rechtlichen Konsequenzen zu begehen. Wir informieren Sie gerne über die rechtlichen Anforderungen an die Erteilung von Weisungen, das Verfassen von Abmahnungen oder die Anfertigung von Kündigungsschreiben. Die Entstehung von Rechtsstreitigkeiten kann am besten durch die Einhaltung der arbeitsrechtlichen Vorgaben verhindert werden.

Unsere Anwälte beraten Geschäftsführer und andere Führungspersonen auch bei der Gestaltung von Richtlinien und Verfahren am Arbeitsplatz. Beispielsweise stellen wir sicher, dass Ihr Unternehmen die Antidiskriminierungsanforderungen erfüllt. So kommt es allen Beteiligten zugute, wenn die richtigen Maßnahmen unternommen werden, um Belästigung und Mobbing am Arbeitsplatz entgegenzuwirken. Dies ist der effektivste Weg zur Vermeidung von Beschwerden und Klagen von Arbeitnehmern.

Beendigung von Arbeitsverhältnissen und Abfindungen

Gewisse Risiken birgt auch die Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Zwar kann dem Arbeitgeber das Recht zur Kündigung eines Arbeitnehmers zustehen. Jedoch sollte im Voraus eine umfassende Prüfung der Kündigungsvoraussetzungen durchgeführt werden, damit die Kündigung rechtmäßig erfolgt. Dabei gilt es viele rechtliche Aspekte zu beachten. Insbesondere muss die Kündigung fair sein. Das bedeutet, dass sie zunächst auf einem angemessenen Kündigungsgrund beruht. Außerdem muss die Durchführung der Kündigung auf faire Weise erfolgen. Es soll sichergestellt werden, dass Diskriminierung in der Angelegenheit keine Rolle spielt.

Halten Sie Ihre Entlassung für unrechtmäßig und sind Sie sich über Ihr weiteres Vorgehen unsicher, dann wenden Sie sich direkt an unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht. Gegebenenfalls sollte eine Kündigungsschutzklage erhoben werden. In den meisten Kündigungsfällen ist eine Klagefrist von drei Wochen einzuhalten. Die Kündigung wird dann nach Ablauf dieser Frist wirksam. Daher sollte zügig gehandelt werden, um erfolgreich gegen Ihre Kündigung vorzugehen.

Die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses kann auch durch Aufhebungsverträge erfolgen, in denen insbesondere eine Abfindung festgelegt werden kann. Es handelt sich dabei um eine einvernehmliche Beendigung, sodass Aufhebungsverträge für beide Parteien günstig sein können. Jedoch ist es ratsam, einen Aufhebungsvertrag vor der Unterzeichnung durch einen Arbeitsrechtsexperten umfassend prüfen zu lassen. Denn es können Klauseln enthalten sein, die Sie im Nachhinein in ungewollte Situationen bringen können. Häufig kommen komplizierte Formulierungen oder bestimmte Regelungen an unerwarteten Stellen vor, sodass leicht etwas Wichtiges übersehen werden kann. Eine sorgfältige rechtliche Beurteilung bewahrt Sie vor schwerwiegenden Fehlern und ist gleichermaßen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber ratsam. Informieren Sie sich über Abfindungen in Deutschland, indem Sie unseren Artikel zu diesem Thema lesen.

Arbeitnehmerrechte am Arbeitsplatz

Das deutsche Arbeitsrecht sieht einen hohen Schutz für Arbeitnehmer vor. Die ausgeprägten Schutzbestimmungen sollen sicherstellen, dass Arbeitnehmer nicht von ihren Arbeitgebern ausgenutzt werden. Am Anfang einer Beschäftigung steht der Arbeitsvertrag. Im Arbeitsvertrag werden die Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers festgelegt. Es muss dabei vielen gesetzlichen Anforderungen Rechnung getragen werden. Insbesondere müssen die Rechte des Arbeitsnehmers in Bezug auf Kündigungsfristen, Elternurlaub, Jahresurlaub und Vergütung berücksichtigt und eingehalten werden.

Arbeitnehmer sollten sich zudem am Arbeitsplatz sicher fühlen und respektvoll behandelt werden. Es gilt daher, sexueller Belästigung, Mobbing und Diskriminierung entgegenzuwirken. In solchen Fällen können Arbeitnehmern unter anderem Ansprüche auf Schutzmaßnahmen, Schadensersatz und Schmerzensgeld zustehen. Arbeitgeber sollten für ein gutes Klima am Arbeitsplatz sorgen, um schon die Entstehung solcher Situationen zu verhindern. Zum Beispiel durch entsprechende Verhaltensrichtlinien oder Betriebs- und Dienstvereinbarungen kann eine Atmosphäre der Toleranz und des Respekts geschaffen werden. Sollten Sie dennoch solchen Problemen an Ihrem Arbeitsplatz durch Kollegen oder die Geschäftsleitung begegnen, kann es sinnvoll sein, sich an einen erfahrenen Rechtsanwalt zu wenden. Dieser klärt Sie über Ihre rechtlichen Möglichkeiten auf, um dagegen vorzugehen. Insbesondere wenn Sie eine Klage gegen Ihren Arbeitgeber anstreben, kann rechtlicher Beistand durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht sinnvoll sein.

Organisatorische Belange für Unternehmen

Unternehmen sollten sich ihrer arbeitsrechtlichen Verantwortung bewusst sein. Damit Entscheidungen das Unternehmen betreffend nicht gegen Arbeitnehmerrechte verstoßen, wird ein sorgfältiges Vorgehen in bestimmten Angelegenheiten und Bereichen dringend empfohlen. Ein Beispiel stellt die Verarbeitung von Arbeitnehmerdaten dar. Die Verarbeitung privater Daten muss in Übereinstimmung mit den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen erfolgen. Dabei ist wichtig zu wissen, zu welchem Zweck personenbezogene Daten gespeichert und verwendet werden dürfen und wie sie verarbeitet werden müssen. Eine Nichteinhaltung der rechtlichen Vorgaben kann zu kostspieligen und zeitaufwendigen Rechtsstreitigkeiten führen. Unsere Anwälte beraten Sie im Arbeitnehmerdatenschutzrecht und sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen seiner rechtlichen Verantwortung gerecht wird.

Weitere rechtliche Fragestellungen ergeben sich bei der Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland. So müssen sowohl die Dauer der Entsendung, die Vergütung einschließlich möglicher Zulagen und die Arbeitsbedingungen vor Ort bedacht werden. Für Arbeitnehmer im Ausland ist es insbesondere wichtig, sich über die steuerliche Situation im Klaren zu sein. Beispielsweise sollte Kenntnis darüber bestehen, wo die Lohnsteuer abzuführen ist. Dabei sind sowohl die in Deutschland geltenden steuerrechtlichen Grundsätze des Wohnsitzes und des Welteinkommens (§ 1 Abs. 1 EStG) als auch eventuell einschlägige Doppelbesteuerungsabkommen zu beachten. Darüber hinaus muss gegebenenfalls geklärt werden, welches Sozialversicherungsrecht anwendbar ist. Auch dies hängt von vielen Faktoren, insbesondere der Dauer der Entsendung, ab.

Auch bei der Übertragung von Unternehmensbeteiligungen spielt das Arbeitsrecht eine Rolle. Bei der Übernahme eines Unternehmens müssen Angelegenheiten wie bestehende Tarifverträge, die Möglichkeit zur Kündigung von Arbeitnehmern und Einwendungen von Arbeitnehmern des gekauften Unternehmens rechtlich korrekt behandelt werden. Unternehmen, die über Mitarbeiterbeteiligungsprogramme, Betriebs- und Personalräte verfügen, müssen die jeweiligen Regelungen für diese Gremien beachten. Unsere Arbeitsrechtsspezialisten bieten die erforderliche rechtliche Betreuung.

Zeitarbeitsagenturen und Leiharbeitnehmer

In Deutschland hat sich in den letzten Jahren die Einstellung von Leiharbeitnehmern als gefragt erwiesen. Durch den Einsatz von Leiharbeitnehmern können Unternehmen je nach wirtschaftlicher Aktivität über die richtige Anzahl von Mitarbeitern verfügen. Bestimmte Branchen profitieren enorm von der Flexibilität, die mit der Einstellung von Leiharbeitern verbunden ist. Allerdings treten nicht selten rechtliche Konflikte zwischen dem Leiharbeitnehmer, der Zeitarbeitsagentur und dem einstellenden Unternehmen auf. Die Beziehung zwischen den drei Parteien kann zuweilen unklar sein. Zudem sind rechtliche Schutzvorkehrungen für Leiharbeitnehmer zu beachten. Diese sollen sicherstellen, dass sie weder von der Zeitarbeitsagentur noch vom entleihenden Unternehmen ausgenutzt werden. Unsere Rechtsexperten beraten sowohl Unternehmen, Zeitarbeitsagenturen als auch Leiharbeitnehmer in allen rechtlichen Angelegenheiten. Darüber hinaus bieten wir kompetente Unterstützung bei der Gründung von Zeitarbeitsagenturen in Deutschland.

    Schlun & Elseven Rechtsanwälte Logo

    Praxisgruppe für Arbeitsrecht

    Fachanwalt Arbeitsrecht: Dr. Thomas Bichat

    Dr. Thomas Bichat
    Rechtsanwalt

    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Fachanwalt für Arbeitsrecht: Jens Schmidt

    Jens Schmidt
    Rechtsanwalt

    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Kontaktieren Sie unsere Praxisgruppe für Arbeitsrecht

    Aktuelles im Arbeitsrecht

    Aktuelles im Arbeitsrecht

    Unverbindliche Anfrage im Arbeitsrecht

    Nutzen Sie das nachstehende Formular, um uns Ihr Anliegen zu schildern. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir Ihnen anhand des geschilderten Sachverhaltes eine kurze Ersteinschätzung abgeben und ein Kostenangebot zukommen lassen. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie uns den Auftrag erteilen möchten.

    Beschreiben Sie das Thema Ihrer Anfrage in möglichst wenigen Worten.


    Sie erhalten nach Absenden des Formulars eine Bestätigungsmail. Das Versenden des Formulars kann ein paar Sekunden dauern. Danke für Ihr Vertrauen!

    Wir weisen auf unsere Datenschutzerklärung hin. *Pflichtfelder

    Standorte & Kontakt


    Bürozeiten

    Mo. – Fr:
    09:00 – 19:00
    24h Kontakt:
    0221 93295960
    E-Mail: info@se-legal.de

    Termine nur nach telefonischer Absprache.

    Rechtsanwalt in
    Aachen

    Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG
    Von-Coels-Straße 214
    52080 Aachen (Eilendorf)
    Tel: 0241 4757140
    Fax: 0241 47571469

    Rechtsanwalt in
    Köln

    Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG
    Kyffhäuserstr. 45
    50674 Köln
    Tel: 0221 93295960
    Fax: 0221 932959669

    Rechtsanwalt in
    Düsseldorf

    Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG
    Königsallee 60F
    40212 Düsseldorf
    Tel: 0211 882 84196
    Fax: 0221 932959669

    Konferenzräume

    München 80339
    Theresienhöhe 28

    Hamburg 20354
    Neuer Wall 63

    Berlin 10785
    Potsdamer Platz 10

    Stuttgart 70174
    Friedrichstraße 15

    Frankfurt 60314
    Hanauer Landstrasse 291 B