Rechtsanwalt für Vertragsrecht

Die Bandbreite an rechtlichen Herausforderungen, die im Rahmen des Vertragsrechts entstehen können, ist nahezu unbegrenzt. Komplikationen können bereits bei anfänglichen Vertragsverhandlungen und der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen auftreten und einen erfolgreichen Vertragsschluss gefährden.

Darüber hinaus bestehen zahlreiche Konfliktmöglichkeiten bei der Erfüllung der vereinbarten Vertragspflichten, sowie Geltendmachung von Rechten und Pflichten und der Beendigung von Verträgen. Besonders wenn es um komplexe Vertragsstrukturen, unter Anderem im Bereich des Kaufrechts und Werkvertrags geht, ist die Beauftragung eines qualifizierten Rechtsanwalts zur Wahrung Ihrer Rechte zu empfehlen.

Unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht kümmern sich um die Prüfung und Erstellung Ihrer Verträge und AGB, die Wahrung von Formvorschriften sowie Besonderheiten bei Vertragsschlüssen im Internet. Des Weiteren stehen wir Ihnen bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Geltendmachung und Durchsetzung von Vertragsansprüchen und -rechten und der Abwehr unberechtigter Forderungen anderer Vertragsparteien zur Seite. Durch die interdisziplinäre Ausrichtung bei Schlun und Elseven können wir unsere Mandanten zu speziellen Vertragsproblemen in einer Vielzahl von Rechtsgebieten, unter anderem dem Kaufrecht, Werkrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Arbeitsrecht sowie Bank- und Kapitalmarktrecht umfassend betreuen.

Unsere Leistungen im Vertragsrecht

Unser Anwaltsteam im Bereich Vertragsrecht bietet Ihnen eine ausgezeichnete Expertise bei der Bewältigung von auftretenden rechtlichen Fragestellungen zu Verträgen aller Art. Wir beraten Sie ganz nach Ihren Wünschen vor Ort an unseren Standorten in Aachen, Köln und Düsseldorf sowie darüber hinaus in ganz Deutschland unter Zuhilfenahme unserer Konferenzräume in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Frankfurt. Wir betreuen im umfangreichen Bereich des Vertragsrechts sowohl Privatpersonen als auch international tätige Konzerne.

  • Vertragserstellung und Vertragsprüfung
  • Prüfung der Einhaltung von AGB-Recht
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Rechten und Ansprüchen aus Verträgen
  • Herbeiführung einer wirksamen Vertragsbeendigung
  • Aufhebungsvertrag
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung
  • Kaufrecht, insbesondere Kaufvertragsrecht
  • Werkvertragsrecht
  • Werklieferungsvertrag und Dienstleistungsvertrag
  • Finanzierungs- und Leasingvertrag
  • Arbeitsvertrag
  • Gesellschaftsvertrag und Unternehmenskaufvertrag
  • Vertragsgestaltung bei Dauerschuldverhältnissen
  • Vertragsschluss im Internet – Überprüfung des Internetauftritts (Impressum, AGB, Widerrufsbelehrung, Bestellvorgänge)
  • Verträge im gewerblichen Rechtsschutz (Lizenzverträge, Übertragungsverträge)

Damit Sie sich auf Ihr Unternehmen konzentrieren können.

Schlun & Elseven betreut Sie und Ihr Unternehmen als Full-Service Kanzlei umfassend – auch im Gesellschaftsrecht.

Allgemeines Vertragsrecht: Von Vertragsschluss bis -beendigung

Das allgemeine Vertragsrecht bildet das Grundgerüst für alle Vertragsarten aus speziellen Rechtsgebieten. Es ist das Grundhandwerkszeug eines jeden Rechtsanwalts. Unabhängig von der Einordnung Ihres geschilderten, rechtlichen Sachverhalts unter ein spezielles Rechtsgebiet oder einen bestimmten Vertragstyp können Ihnen unsere Rechtsexperten der verschiedenen Fachbereiche daher in Fragen des allgemeinen Vertragsrechts jederzeit weiterhelfen.

Als ein wichtiger Schwerpunkt unserer außergerichtlichen Tätigkeiten bieten wir Ihnen unsere juristische Unterstützung bei der Vertragsgestaltung und Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Als Partner bei Vertragsverhandlungen achten wir darauf, dass entscheidende Formulierungen präzise und gerichtsfest ausgeführt werden, Formvorschriften eingehalten werden und der Vertrag insgesamt Ihren Interessen entspricht.

Wir überprüfen Vertragsklauseln, Musterverträge sowie Allgemeine Geschäftsbedingungen umfassend, um bereits vor Vertragsschluss etwaige Streitigkeiten zu verhindern. Auch nach Vertragsschluss kümmern wir uns gerichtlich und außergerichtlich um die Geltendmachung Ihrer Rechte und Ansprüche aus jeglichen Verträgen oder bewirken die wirksame Beendigung eines Vertrages durch Widerruf, Rücktritt, Kündigung oder Aufhebungsvertrag.


Vertragserstellung und Vertragsprüfung

Häufig sind zur Sicherung der eigenen Interessen für das künftige Vertragsverhältnis eindeutige und präzise Formulierungen nötig. Es ist daher in vielen Fällen nicht empfehlenswert auf Vertragsmuster aus dem Internet zurückzugreifen. Besonders dann nicht, wenn das angestrebte Vertragsverhältnis einen persönlichen, komplexen Sachverhalt regeln soll.

Ein Rechtsexperte für Vertragsrecht kann sie bei den Vertragsverhandlungen unterstützen und sicherstellen, dass Ihre Interessen gegenüber dem Vertragspartner gewahrt werden. Er kann entsprechende Individualvereinbarungen vorformulieren und in die Verhandlung einbringen.

Unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht von Schlun und Elseven haben langjährige Erfahrung bei der Erstellung, Überarbeitung und Optimierung von Verträgen und bieten Ihnen daher gerne die nötige Unterstützung bei Ihren Vertragsverhandlungen an. Außerdem achten wir beim Vertragsschluss und der Vertragsgestaltung darauf, dass der Entscheidungsprozess sowie der finale Vertrag als Endprodukt von Verhandlungen der aktuellen Rechtslage entspricht und neusten, höchstrichterlichen Rechtsprechungen standhält.

Die Prüfung von Verträgen und Vertragsklauseln auf etwaige Unwirksamkeit, Nichtigkeit, Anfechtbarkeit oder Unvollständigkeit ist nicht nur vor Vertragsschluss, sondern unzweifelhaft auch nach Vertragsschluss von größter Bedeutung. Oft fällt erst in Konfliktsituationen auf, dass Form- sowie Belehrungsvorschriften nicht eingehalten oder falsch umgesetzt wurden. Das gilt es durch vorherige Überprüfung von angestrebten oder unterbreiteten Vertragsangeboten bereits im Voraus zu verhindern.

Aber auch nachdem bereits eine Vertragsbeziehung etabliert wurde können wir eine detaillierte, ausführliche Vertragsprüfung vornehmen und Ihre Rechte und Ansprüche geltend machen. Darüber hinaus wehren wir durch nachträgliche Begutachtung des bestehenden Vertrags unberechtigte, unwirksame, nichtige oder anfechtbare Ansprüche und Forderungen ab.


Besonderheiten beim Vertragsschluss im Internet

Mit der Zunahme an Internet-Plattformen für Internethandel und E-Commerce von Unternehmen hat auch die Zahl von Vertragsabschlüssen über das Internet stetig weiter zugenommen. Diese Art der Ausgestaltung und des Zustandekommens von Verträgen ist aus der modernen Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Doch sind beim Vertragsschluss im Internet nicht nur für Kunden, sondern besonders für die Betreiber der Online-Shops einige besondere Anforderungen zu beachten.

Wir informieren Sie darüber, welche Vorgaben für einen rechtlich korrekten Internetauftritt eingehalten werden müssen, wie Bestellvorgänge zu regeln sind und welche Belehrungsvorgaben bestehen. Dabei haben wir insbesondere die aktuelle Rechtslage im Blick und informieren Sie über Gesetzesänderungen und relevante höchstrichterliche Rechtsprechungen zu Vertragsschlüssen im Internet.

Insgesamt können wir Kunden sowie Online-Handel-Betreiber beraten und unterstützen bei:

  • Der Geltendmachung und Durchsetzung von Rechten und Ansprüchen aus Online-Verträgen
  • Der Überprüfung Ihrer Online-Verträge hinsichtlich Wirksamkeit, Nichtigkeit, Anfechtbarkeit oder Unvollständigkeit
  • Der Überprüfung und Optimierung von Online-AGB
  • Erstellen der korrekten Widerrufbelehrung
  • Anpassung der Bestellvorgänge an rechtliche Anforderungen
  • Der Einhaltung des Datenschutzes und der Erstellung von Datenschutzerklärungen
  • Der Anpassungen Ihres Internetauftritts an die geänderte Rechtslage und höchstrichterliche Rechtsprechung

Formzwänge – Textform, Schriftform, notarielle Beurkundung

Formalitäten wie die Textform, Schriftform oder das Erfordernis einer notariellen Beurkundung eines Vertrages unterscheiden sich je nach Vertragstyp und sind unbedingt von den Vertragsparteien zu beachten. Die gesetzlichen aber auch gegebenenfalls vertraglich vereinbarten Folgen bei der Nichteinhaltung von Formvorgaben können gravierend sein. Allein gesetzlich ist bei Missachtung einer Formvorschrift nach dem Grundsatz in § 125 S. 1 BGB das gesamte Rechtsgeschäft nichtig.

Davon gibt es zahlreiche Ausnahmen und Abweichungen. Dennoch ist bei bestimmten Vertragstypen die Überprüfung der Einhaltung einer gewissen Formalität unerlässlich. Unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht sind routiniert in der Überprüfung der Einhaltung von Formvorschriften und können gewährleisten, dass die von Ihnen angestrebten Verträge keinem Formmangel unterliegen.

So können Sie der Gefahr einer etwaigen Nichtigkeit Ihres Rechtsgeschäfts entgehen. Hier geben wir Ihnen bereits einen kurzen Überblick darüber, welche Vertragsarten welchem Formerfordernis unterliegen können.

Textform: Erfordert die Nennung des Erklärenden und Abgabe der lesbaren Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger. Verträge können grundsätzlich auch mündlich geschlossen werden, dennoch ist die Textform in der Praxis Standard. Gesetzlich vorgeschrieben wird diese Form unter anderen bei folgenden Verträgen oder Erklärungen:

Schriftform: Danach sind bestimmte Erklärungen, Verträge oder Urkunden schriftlich festzuhalten und vom Aussteller und Vertragspartner eigenhändig mit vollständiger Namensunterschrift gegenzuzeichnen. Gesetzlich ist sie unter anderen für diese Rechtgeschäfte vorgesehen:

Die Schriftform kann in bestimmten Fällen durch die elektronische Form im Wege des elektronischen Datenaustauschs ersetzt werden.

Öffentliche Form (notariellen Beurkundung; Beglaubigung): Sie ist die strengste gesetzliche Formvorschrift. Bei der Beurkundung müssen bestimmte Verträge oder Erklärungen von einem Notar als Niederschrift verfasst, den Beteiligten vorgelesen, von diesen genehmigt und vor dem Notar von den Beteiligten unterzeichnet werden.

Die Beglaubigung bescheinigt die Richtigkeit einer Unterschrift oder Erklärung. Erfolgt die Bescheinigung durch einen Notar wird sie als öffentliche Beglaubigung, bei Tätigwerden einer anderen Behörde als amtliche Beglaubigung bezeichnet. Die öffentliche Form ist z.B. bei folgenden Verträgen erforderlich:


Rechte und Pflichten der Vertragsparteien

Bei Verträgen, die eine erhebliche finanzielle oder langanhaltende Verpflichtung gegenüber dem Vertragspartner mit sich bringen oder besonders komplex sind, ist es ratsam die Formulierung der jeweiligen Rechte und Pflichten von einem Rechtsanwalt ausführen oder jedenfalls überprüfen zu lassen. Es sollte bereits zu Beginn feststehen in welchem Umfang, Art und Weise und zu welchem Zeitpunkt bestimmte Vertragspflichten zu leisten sind und was der Vertrag bei Verletzung solcher Verpflichtungen vorsieht.

Unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht können mit ihrer umfassenden rechtlichen Expertise gewährleisten, dass zwingende gesetzliche Vorschriften eingehalten werden und gleichzeitig die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien, sowie der gesamte Vertrag auf Ihren Sachverhalt durch Individualabreden zugeschnitten ist. Unsere Rechtsanwälte stellen für Sie somit einen angemessenen Ausgleich zwischen Gesetzeskonformität und individueller Vertragsgestaltung her.

Solche im Voraus getätigte akkurate Vereinbarungen der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien erleichtern deren Geltendmachung im Konfliktfall. Sollten Sie eine vereinbarte Leistung nicht oder nicht in der geschuldeten Weise erhalten haben werden unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht diese für Sie geltend machen. Unsere Präferenz liegt dabei auf der außergerichtlichen Durchsetzung von Rechten und Ansprüchen, vor allem um wesentlichen Vertragsbeziehungen nicht zu schaden.

Selbstverständlich vertreten wir Sie aber ebenfalls vor den zuständigen Gerichten, sollte ein außergerichtlicher Erfolg nicht erzielt werden können. Im Gegenzug unterstützen wir Sie bei der Erfüllung Ihrer Vertragspflichten in der geschuldeten Art und Weise, insbesondere wenn Komplikationen auftreten. Wir reagieren auf Mahnungen oder Fristsetzungen Ihrer Vertragspartner und gewährleisten, dass unberechtigte Forderungen der Gegenseite abgewehrt werden.


Beendigung von Verträgen: Kündigung, Rücktritt, Aufhebungsvertrag

Darüber hinaus kümmern wir uns für Sie um die wirksame Beendigung von Verträgen. Sei es durch Kündigungserklärung, Rücktritt oder den Abschluss eines Aufhebungs- oder Auflösungsvertrages. Wir prüfen welche Art der Vertragsbeendigung für Ihre persönliche Situation am geeignetsten ist und beraten Sie hinsichtlich der jeweils möglichen Folgen.

Zu beachten ist dabei, ob sich aus den Individualvereinbarungen des Vertrages bereits Möglichkeiten ergeben, die Vertragsbeziehungen zu beenden, z.B. über ein vertragliches Rücktrittsrecht, oder lediglich gesetzliche Optionen in Betracht kommen. Besonders bei etablierten, langjährigen Vertragsbeziehungen kann es von Vorteil sein einen Aufhebungs- oder Auflösungsvertrag zu schließen und möglichst versöhnlich von einem bestehenden Vertrag Abstand zu nehmen.

Dabei ist es wiederum besonders wichtig mögliche nachträgliche Leistungen, Rückzahlungs- oder Ausgleichsansprüche zu berücksichtigen und im Aufhebungsvertrag festzuhalten. Unser erfahrenes Rechtsanwaltsteam für Vertragsrecht findet für Sie in jedem Fall die passendste Lösung zur Beendigung Ihrer Verträge.


AGB-Recht

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil unserer außergerichtlichen Leistungen im Vertragsrecht ist die Erstellung, Verhandlung und Überprüfung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hier ist vor allem auf die Einhaltung von wirksamen und gerichtsfesten Formulierungen zu achten. Wir setzen alles daran die Unwirksamkeit von AGB-Klauseln sowohl im B2C als auch im B2B Geschäft zu vermeiden. Denn der Einsatz unrichtiger AGB kann gravierende Folgen haben, z.B. drohen dem Verwender Abmahnungen von Konkurrenten oder des Verbraucherschutzverbands sowie Schadensersatzansprüche.

Außerdem können unwirksame AGB-Klauseln auch mehrere Jahre nach Vertragsschluss zur Rückabwicklung von Verträgen führen z.B., weil die erforderliche Widerrufsbelehrung nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprach. Damit spielen wirksame AGB besonders bei Verbraucherverträgen eine wichtige Rolle, nicht zuletzt aufgrund des verbraucherfreundlichen EU-Rechts und die Rechtsprechung des EuGHs. Ist die AGB insgesamt unwirksam, weil z.B. eine Vertragspartei über dem angemessenen Maße hinaus benachteiligt wird, greifen automatisch die gesetzlichen Regelungen. Dies ist häufig auch für die benachteiligte Partei unpassend.

Aufgrund dieses hohen Schadensrisikos ist die frühzeitige Beauftragung eines erfahrenen Rechtsanwalts unerlässlich. Unser Rechtsanwaltsteam für Vertragsrecht arbeitet bei Vertragsverhandlungen heraus welche AGB-Klauseln für Ihr Vorhaben und den jeweiligen Fachbereich zulässig und zweckmäßig sind und achtet besonders auf die Einhaltung neuster rechtlichen Änderungen und Rechtsprechungen.

Des Weiteren überprüfen wir die AGB in den Ihnen vorgelegten Vertragsangeboten auf deren Wirksamkeit. Wir gewährleisten, dass Sie und Ihre Vertragsinteressen durch die AGB nicht benachteiligt werden und berücksichtigen dabei immer die Besonderheiten des jeweiligen Rechtsgebiets. Durch unsere interdisziplinäre Ausrichtung können wir das Erstellen, Überarbeiten und Überprüfen von AGB im Kaufrecht, Werkrecht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Banken- und Kapitalmarktrecht, sowie weiteren Rechtsgebieten anbieten.


Kaufvertragsrecht

Der Kaufvertrag nach § 433 BGB gehört zu den gängigsten Vertragsarten des Alltags und ist jedem in der praktischen Ausgestaltung jedenfalls grob bekannt. Doch Kaufverträge werden nicht bloß mündlich im Supermarkt oder der Fußgängerzone geschlossen, sondern können weitaus komplexer sein. Dies geht häufig mit hochwertigen bzw. speziellen Kaufgegenständen wie bei Grundstücks- und Hauskaufverträgen sowie Kaufverträgen über Fahrzeuge zu Land, See oder Luft einher.

Ebenso können die Kaufmodalitäten, Anforderungen an die Formalität oder die Folgen eines Vertragsschlusses für die Komplexität eines Kaufvertrages entscheidend sein, wie es beim Unternehmenskaufvertrag im Gesellschaftsrecht der Fall ist. Besonders dann, wenn es um solche vielschichtigen Kaufverträge geht, ist die Beauftragung eines qualifizierten Rechtsanwalts für Vertragsrecht zu empfehlen.

Dieser kann schon vor dem Abschluss des Kaufvertrages sicherstellen, dass Ihre Interessen gewahrt sind, keine benachteiligenden Individualabreden oder AGB vorliegen und Formvorgaben, wie z.B. die notarielle Beurkundung beim Grundstückskaufvertrag eingehalten werden. Für diese Leistungen im Kaufvertragsrecht stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte von Schlun und Elseven jederzeit zur Verfügung.

Aber auch wenn bereits Komplikationen mit Ihrem Kaufvertrag aufgetreten sind, z.B. weil der vereinbarte Kaufgegenstand nicht geliefert bzw. zu Verfügung gestellt wurde oder mangelhaft ist können unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht Sie mit ihrer umfassenden Expertise unterstützen. Wir überprüfen welche rechtlichen Schritte für Ihre Situation am geeignetsten sind und leiten diese zur Durchsetzung Ihrer Gewährleistungsrechte ein.

Sei es das Fordern von Nachlieferung, Nachbesserung, und Schadensersatz wegen Nicht- oder Schlechtleistung oder die Erklärung von Rücktritt oder Minderung, wir helfen Ihnen dabei eine passende Lösung für Ihren Streitfall zu finden.


Werkvertragsrecht

Neben dem Kaufvertrag ist ebenfalls der Werkvertrag nach § 631 BGB aus dem Alltag bekannt. Der häufigste Anwendungsbereich zur Erstellung eines geschuldeten Werks sind Arbeiten an unbeweglichen Sachen. Der Inhalt eines Werkvertrages reicht damit zum Beispiel im Baubereich von der Reparatur oder Erneuerung des Badezimmers bis hin zum mehrmonatigen Hausbau.

Im konkreten Zusammenhang können Werkverträge als Reparaturvertrag, Architektenvertrag, Gutachtenvertrag, sowie Fracht- und Beförderungsvertrag ausgestaltet sein. Besonders wenn neue Bauprojekte anstehen und komplexe Werkverträge im Baubereich geschlossen werden müssen, ist die Beauftragung eines qualifizierten Rechtsanwalts für Werkvertragsrecht unerlässlich.

Oft sind in diesen Fällen mehrere Verträge für ein Projekt erforderlich, sodass die jeweiligen Vertragsvereinbarungen sowie Haftungsvereinbarungen und -ausschlüsse abgestimmt und koordiniert werden müssen. Unsere Rechtsanwälte für Vertragsrecht von Schlun und Elseven können bei dem Abschluss von vielschichtigen Werkverträgen sicherstellen, dass Ihre Rechte und Interessen gewahrt werden.

Wir behalten für Sie den Überblick über komplexe rechtliche Anforderungen und informieren Sie über Fristen sowie die erforderliche Abnahme des Werks. Außerdem machen wir im Fall von Werkmängeln Ihre Gewährleistungsrechte wie Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz geltend.

Schlun & Elseven Rechtsanwälte Logo

Praxisgruppe für Vertragsrecht

Rechtsanwalt Aykut Elseven

Aykut Elseven
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Dr. Tim Schlun

Tim Schlun
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Florian Reisser

Florian Reisser
Freier Mitarbeiter

Dr. Nouvertné
Rechtsanwalt
Freier Mitarbeiter

Kontaktieren Sie unsere Praxisgruppe für Vertragsrecht

Rechtsanwalt Jens Schmidt

Jens Schmidt
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Simon Krämer

Simon Krämer
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Dr. Thomas Bichat

Dr. Thomas Bichat
Rechtsanwalt

Full Service & Expertise

Alltäglich sind unsere Mandanten mit rechtlichen Herausforderungen und Konflikten im allgemeinen und besonderen Vertragsrecht konfrontiert. Sei es bereits bei Vertragsverhandlungen, in bestehenden Vertragsverhältnissen oder bei der Beendigung von Verträgen. Aufgrund unserer interdisziplinären Ausrichtung können wir unseren Mandanten bei Problemen jedes Vertragstyps weiterhelfen und sie bei allen anfallenden rechtlichen Fragestellungen in speziellen Rechtsgebieten betreuen. Gerne stellen wir Ihnen unsere umfangreiche Expertise im Detail in einem persönlichen Gespräch vor.

Jetzt Rechtsanwalt für Vertragsrecht kontaktieren

Nutzen Sie das nachstehende Formular, um uns Ihr Anliegen im Vertragsrecht zu schildern. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir Ihnen anhand des geschilderten Sachverhaltes eine kurze Ersteinschätzung abgeben und ein Kostenangebot zukommen lassen. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie uns den Auftrag erteilen möchten.

Beschreiben Sie das Thema Ihrer Anfrage in möglichst wenigen Worten.


Sie erhalten nach Absenden des Formulars eine Bestätigungsmail. Das Versenden des Formulars kann ein paar Sekunden dauern. Danke für Ihr Vertrauen!

Wir weisen auf unsere Datenschutzerklärung hin. *Pflichtfelder

Standorte


Bürozeiten

Mo. – Fr:
09:00 – 19:00
24h Kontakt:
0221 93295960
E-Mail: info@se-legal.de

Termine nur nach telefonischer Absprache.

Rechtsanwalt in
Aachen

Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG
Von-Coels-Straße 214
52080 Aachen (Eilendorf)
Tel: 0241 4757140
Fax: 0241 47571469

Rechtsanwalt in
Köln

Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG
Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Tel: 0221 93295960
Fax: 0221 932959669

Rechtsanwalt in
Düsseldorf

Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG
Königsallee 60F
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 882 84196
Fax: 0221 932959669

Konferenzräume

München 80339
Theresienhöhe 28

Hamburg 20354
Neuer Wall 63

Berlin 10785
Potsdamer Platz 10

Stuttgart 70174
Friedrichstraße 15

Frankfurt 60314
Hanauer Landstrasse 291 B