Rechtsanwalt für die Logistik- & Transportbranche

Kompetente Unterstützung durch unsere Full-Service-Kanzlei

Rechtsanwalt
für die
Logistik- und Transportbranche

Kompetente Unterstützung durch unsere Full-Service-Kanzlei

Deutschland gilt aufgrund seiner geografischen Lage im Herzen Europas und der internationalen Spitzenposition in Infrastrukturqualität sowie Logistiktechnologie als führende Wirtschaftskraft. Dies spiegelt sich nicht zuletzt in der Schlüsselposition der Logistik- und Transportbranche wider. Unsere Anwälte sind mit dem komplexen Gefüge dieser Branche bestens vertraut und bieten hier unseren Business Clients umfassende Rechtsberatung sowie Unterstützung an.

Unser Full-Service-Ansatz ermöglicht eine umfassende Rechtsberatung und Vertretung in einer Vielzahl von Rechtsgebieten. Kontaktieren Sie uns jederzeit anhand der unten stehenden Kontaktdaten, um eine produktive Zusammenarbeit mit unseren Anwälten zu beginnen.

Die Bedeutung der Logistik- und Transportbranche in Deutschland

Deutschland gilt als führender Logistikmarkt Europas. Die Logistik- und Transportbranche stellt zudem den drittgrößten deutschen Wirtschaftszweig dar. Grund für diesen Erfolg sind zum einen die vorteilhafte Lage als zentraler Standort, zum anderen die hohe Qualität der Dienstleistungen und Infrastruktur. Als einer der größten Wirtschaftsbereiche nach der Automobilbranche und dem Handel umfasst die Logistik- und Transportbranche mehr als 3 Millionen Beschäftigte.

Zur Branche zählen unter anderem die Schifffahrt, Binnenschifffahrt, Umschlag und Lagerung, Luftfracht, Güterkraftverkehr, Kurier-, Express- und Paketdienstleister sowie der Schienengüterverkehr. Die Steuerung der Waren- und Informationsflüsse sowie der Transport von Gütern und deren Lagerung zählen zu den wichtigsten Wirtschaftsfunktion und sichern Deutschlands Stellung als führende Wirtschaftskraft. Die sichtbaren Bewegungen und der Transport von Gütern durch Dienstleister gehören zu den Aushängeschildern der Logistikbranche, auch wenn sie nur die Hälfte aller Leistungen ausmachen. Die andere Hälfte der Branche besteht aus Planung, Steuerung und der Umsetzung innerhalb von Unternehmen. Durch die hohe Anzahl an Beschäftigten sowie der Versorgungsfunktion nimmt die Logistik- und Transportbranche eine lebenswichtige Stellung für den Wirtschaftsstandort Deutschland ein.

Die Kanzlei Schlun & Elseven verfügt über eine ausgezeichnete Expertise und langjährige Erfahrung in einem breiten Spektrum von Rechtsgebieten. Unsere Praxisgruppe für die deutsche Logistik- und Transportbranche setzt sich aus Fachleuten zusammen, die über eine fundierte Kenntnis der betreffenden Vorschriften sowie der Bedürfnisse und Möglichkeiten der Branche verfügen. Unser Team ist mit den Konzepten und der Terminologie der Branche bestens vertraut und damit bestens qualifiziert, um Mandanten mit seinem Fachwissen an allen Punkten des Transportweges zu begleiten.

Arbeitsrecht in der Logistik- & Transportbranche

Aufgrund der hohen Beschäftigtenzahl ist es für Unternehmen in der Logistik- und Transportbranche von entscheidender Wichtigkeit, effiziente Verfahren und Abläufe einzuführen, um unnötige Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Dabei müssen in erster Linie arbeitsrechtliche Gerichtsurteile und Gesetzesänderungen beachtet werden. Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht, Dr. Thomas Bichat und Jens Schmidt, beraten Unternehmen jeder Größenordnung über verschiedene Maßnahmen zur Vermeidung von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten.

Unser Rechtsteam unterstützt Ihr Unternehmen bei der Gestaltung sowie Prüfung von Arbeitsverträgen, um sicherzustellen, dass diese rechtskonform sind und keine fehlerhaften Klauseln enthalten. Des Weiteren steht Schlun & Elseven Ihnen bei allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten beratend zur Seite – sei es bei Kündigungsangelegenheiten oder bei der Umsetzung von Richtlinien gegen Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Mobbing am Arbeitsplatz.

Compliance und Whistleblowing

Aufgrund der drohenden Rufschädigung und damit einhergehender Umsatzeinbußen nimmt die Bedeutung von internen Mechanismen zur Meldung von Missständen innerhalb eines Unternehmens stetig zu. Durch das Fehlen von sicheren, vertraulichen und wirksamen Systemen können Mitarbeiter, die Probleme im Unternehmen aufdecken wollen, sich gezwungen fühlen, mit diesen an die Öffentlichkeit zu gehen. Insbesondere bei der Aufdeckung von Korruption und Missständen innerhalb von Unternehmen wird Whistleblowing immer wichtiger und verbreiteter. Selbst Marktführer konnten sich in den letzten Jahren nicht vollständig davor schützen.

Bei der Erwägung von Whistleblowing sowie der Veröffentlichung interner und geheimer Informationen eines Unternehmens ist die Beratung durch einen kompetenten Anwalt bezüglich Ihrer Rechte und Pflichten von entscheidender Wichtigkeit. Die Anwälte von Schlun & Elseven beraten sowohl betroffene Unternehmen als auch Whistleblower über ihre rechtlichen Möglichkeiten.

Gestaltung und Prüfung von Verträgen

Wie andere Wirtschaftszweige zeichnet sich auch die Transport- und Logistikbranche durch eine Vielzahl von branchenspezifischen Verträgen aus. Unser Team für Vertragsrecht verhandelt, entwirft und analysiert jegliche Verträge Ihres Unternehmens. Zu den wichtigsten Verträgen dieser Branche gehören unter anderem der Speditionsvertrag, der zwischen der zuständigen Spedition und dem Versender geschlossen wird, der Frachtvertrag, der zwischen dem Absender und dem Frachtführer geschlossen wird, sowie dem Lagervertrag, der den Lagerhalter zur richtigen Lagerhaltung der Güter des Einlagerers verpflichtet. Bei Streitigkeiten innerhalb der Lieferkette oder zwischen den beteiligten Parteien sind unsere Anwälte erfahrene Verhandlungsführer, die sich für Ihr Anliegen mit dem nötigen Engagement einsetzen. Sollte für Ihren Fall eine außergerichtliche Klärung nicht durchsetzbar sein, vertreten unsere Anwälte Sie auch vor Gericht.

Handelsrecht

Das Handelsrecht ist für die Transport- und Logistikbranche von großer Bedeutung, da das zugehörige Transportrecht dem Handelsrecht unterliegt und zum Großteil im Handelsgesetzbuch geregelt ist (§407 ff. des HGB). Aufgrund von grenzüberschreitenden Transporten ist (neben dem nationalen) das internationale Handelsrecht zu beachten. Dieses muss von den Speditionen strikt eingehalten werden. Zudem beinhaltet das Handelsgesetzbuch insbesondere die Vorschriften bezüglich verschiedener Vertragsformen für Spediteure.

Unsere Anwälte für Handelsrecht beraten Sie umfassend zu allen handelsrechtlichen Angelegenheiten in der Logistik- und Transportbranche.

Rechtsstreitigkeiten, Schiedsgerichtbarkeit und Streitbeilegung

Kompetenter Rechtsbeistand ist bei der Beilegung von Streitigkeiten von entscheidender Bedeutung. Sofern es möglich und in Ihrem Interesse ist, versuchen unsere Anwälte Ihre Rechtsangelegenheit außergerichtlich durch ein Schiedsverfahren zu lösen. Schiedsverfahren sind in der Regel kosteneffizienter und zeitsparender. Darüber hinaus beugen sie unnötigen Rufschädigungen vor. Unsere Anwälte nutzen ihre branchenspezifischen Kenntnisse, um die Vorbereitung solcher Schlichtungsmaßnahmen für Sie zu überwachen.

Sofern eine außergerichtliche Klärung des Falls nicht möglich ist, übernehmen unsere Anwälte die gerichtliche Vertretung Ihres Unternehmens. Unser gleichermaßen kompetentes wie engagiertes Anwaltsteam steht Ihnen bei jeglichen Rechtsanliegen der Logistik- und Transportbranchen beratend zur Seite und erstellt ein fundiertes Rechtsgutachten Ihres Falles.

Steuer- und Zollrecht

Sobald Güter aus Drittstaaten – d. h., Länder außerhalb der EU – nach Deutschland eingeführt werden, wird vom Zoll eine Einfuhr- oder Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Diese Steuer ist mit der Umsatzsteuer zu vergleichen, die beim Verbrauch und Verkauf von Produkten, bei der Erbringung von Dienstleistungen in Deutschland sowie bei Lieferungen innerhalb der EU erhoben wird. Als international tätige Full-Service-Kanzlei bieten wir Mandanten eine umfassende Beratung im deutschen, europäischen sowie internationalen Steuerrecht. Wir stellen sicher, dass Ihr Unternehmen gesetzeskonform alle steuerrechtlichen Vorschriften berücksichtigt und seinen Pflichten nachkommt.

Unsere Anwälte für Zollrecht unterstützen Sie bei Einsprüchen gegen Entscheidungen der deutschen Zollbehörden, prüfen die Erfolgsaussichten einer Klage gegen den Zoll und unterstützen Sie bei der Einlegung eines förmlichen Einspruchs gegen die Zollbehörden, unter Berücksichtigung der damit verbundenen Fristen und Formalitäten. Zudem beraten unsere Anwälte in Fällen von mutmaßlichen Zollstraftaten, Schmuggel und Grenzbeschlagnahmungen.

Transport- und Speditionsrecht

Im Transport- und Speditionsrecht beraten unsere Anwälte Sie zur Lagerversicherung, den rechtlichen Vorgaben beim Transport von Gefahrengut sowie im Haftungsfall bei entstandenen Transportschäden. Des Weiteren unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung sowie der Abwehr von Schadenersatzansprüchen. Unsere Anwälte beraten Sie umfassend und erläutern Ihnen Ihre Rechte sowie Pflichten im Transport- und Speditionsrecht.

    Verkehrsrecht

    Insbesondere im Straßengütertransport müssen sich LKW-Fahrer an eine Vielzahl von Regelungen aus der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie an die Vorschriften des jeweiligen Landes halten, sofern der Transport international stattfindet. Verstöße im Straßenverkehr können je nach Fall zu strafrechtlichen Verurteilungen führen. Abhängig von dem Fall sowie den Umständen des Verstoßes können hohe Geldstrafen bzw. Fahrverbote von bis zu mehreren Monaten verhängt werden. Wenn ein Verstoß jedoch ein gravierendes Ausmaß annimmt, kann die Strafe bis zu einer Haftstrafe und dem Entzug der Fahrerlaubnis reichen. Letzteres hat für Berufsfahrer oftmals gravierende Folgen, da nicht nur ihr Job davon abhängt, sondern zwangsläufig auch die Existenz.

    Die Sicherung der zu transportierenden Ladung ist zudem von bedeutender Relevanz, um die Ladung vor Schäden zu schützen und um keine Gefahr für den Verkehr darzustellen. Für die Sicherung der Ladung sind der Fahrer sowie die ausführende Spedition verantwortlich. Der Transport von Gefahrgut, wie beispielsweise von chemischen Stoffen, muss am LKW mit einem Gefahrgutkennzeichen oder einer Warntafel gekennzeichnet werden.

    Unsere Anwälte beraten Sie zu Ihrem verkehrsrechtlichen Anliegen und erläutern Ihnen Ihre rechtlichen Möglichkeiten. Mit ihrem Fachwissen und Engagement stehen sie Ihnen außergerichtlich zur Seite und übernehmen, sofern es der Fall fordert, zudem die Vertretung vor Gericht, um Ihre Rechte bestmöglich zu schützen.

    Kontaktieren Sie unsere Anwälte für die Logistik- und Transportbranche

    Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns Ihr rechtliches Anliegen zu schildern. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir eine kurze vorläufige Einschätzung auf der Grundlage der zur Verfügung gestellten Informationen vornehmen und Ihnen einen Kostenvoranschlag unterbreiten. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie uns beauftragen wollen.

    Standorte & Bürozeiten

    Mo. – Fr: 09:00 – 19:00
    24h Kontakt: 0221 93295960
    E-Mail: info@se-legal.de
    Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

    Von-Coels-Str. 214
    52080 Aachen
    Tel: 0241 4757140
    Fax: 0241 47571469