Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht

Kompetente Unterstützung durch unsere Full-Service-Kanzlei

Services
Team
Kontakt

Rechtsanwalt
für
Wirtschaftsstrafrecht

Kompetente Unterstützung durch unsere Full-Service-Kanzlei

Ungerechtfertigte Anschuldigungen bezüglich wirtschaftskrimineller Handlungen haben in der Regel verheerende Auswirkungen für ein Unternehmen. So führen Ermittlungen gegen ein Unternehmen zumeist zu einer erheblichen Rufschädigung sowie zu Kundenverlusten und Gewinneinbußen. Aufgrund der vielfältigen Risiken unternehmerischen Handelns ist eine kontinuierliche Beratung durch einen Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht von enormer Bedeutung, um sicherzustellen, dass jegliche Ihrer Handlungen mit dem deutschen Recht vereinbar sind. Die Einrichtung interner Beschwerdestrukturen ermöglicht es Mitarbeitern und Beteiligten, interne wirtschaftskriminelle Handlungen an das Unternehmenspersonal zu melden, anstatt durch Whistleblowing an die Öffentlichkeit zu gehen.

Mandanten, die sich mit einer Anklage bezüglich Wirtschaftskriminalität konfrontiert sehen, sind oftmals nicht mit dem Strafrechtssystem in Deutschland vertraut. Diese Unerfahrenheit macht eine kompetente Rechtsberatung notwendig, um sich bestmöglich schützen zu können. Das Wirtschaftsstrafrechtsteam von Schlun & Elseven vertritt sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Wir vereinen unser straf- und wirtschaftsrechtliches Fachwissen, um Ihnen ein umfassendes Bild der aktuellen Rechtslage zu vermitteln.

Unsere Dienstleistungen

Full-Service-Beratung für Business Clients

Unser Rechtsteam besteht aus erfahrenen Strafverteidigern und Rechtsanwälten mit fundierten Kenntnissen sowie Erfahrungen im Wirtschaftsstrafrecht, der Vertragsgestaltung, Steuern, Compliance und der Unternehmensführung. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen eine fachkundige Beratung für einen bestimmten Fall wünscht oder eine kontinuierliche Betreuung anstrebt – unsere Kanzlei ist in jedem Fall Ihr zuverlässiger Ansprechpartner.

Erpressung

Erpressung kann für Unternehmen vor allem dann schädlich sein, wenn es sich um kompromittierende Informationen über das Unternehmen handelt. Erpresser versuchen in der Regel an wichtige Unternehmensdaten zu gelangen (z.B. einfache Informationen wie E-Mail-Adressen sowie Kreditkartendaten von Geschäftskunden). Einmal in deren Besitz, können sie dem Unternehmen mit der Veröffentlichung dieser drohen und somit den Ruf des Unternehmens gefährden. Solche Drohungen richten sich jedoch eher an Unternehmen als an Privatpersonen, da Unternehmen zu der sicheren Aufbewahrung solcher Informationen verpflichtet sind. Die Veröffentlichung dieser Informationen kann daher das Vertrauen des Verbrauchers enorm schädigen.

Das Team von Schlun & Elseven berät Unternehmen, wie sie auf Erpressung und ähnliche Straftaten bestmöglich reagieren sollten. Unser Rechtsteam strebt zunächst, sofern dies gewünscht ist, eine außergerichtliche Lösung Ihres Falles an und erläutern Ihnen jegliche rechtliche Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen.

    Compliance und Whistleblowing

    Die Wirtschaftsstrafrechtsanwälte von Schlun & Elseven beraten Ihr Unternehmen hinsichtlich interner Mechanismen zur Aufdeckung und Verhinderung krimineller Handlungen. Durch die Einführung interner Beschwerdeverfahren kann Ihr Unternehmen solche schädlichen und kriminellen Handlungen wie Korruption oder die Nichteinhaltung bestimmter gesetzlicher Standards aufdecken. Wenn solche Mechanismen nicht vorhanden sind, können Mitarbeiter, Manager und andere Beteiligte sich gezwungen fühlen, diese Angelegenheiten öffentlich zu machen. Die kann vor allem dem Ansehen des Unternehmens erheblichen Schaden zufügen.

    Compliance-Systeme müssen daher sicher, vertraulich und effektiv sein sowie den Branchenstandards entsprechen. Die Anwälte von Schlun & Elseven beraten sowohl Unternehmen als auch Whistleblower hinsichtlich ihrer Möglichkeiten nach dem deutschen Recht.

    Korruptionsvorwürfe

    Korruption ist in jedem Land sowie jedem Bereich einer Gesellschaft anzutreffen. Das deutsche Strafgesetzbuch (StGB) regelt zum Schutz des fairen Wettbewerbs und der Integrität des öffentlichen Dienstes mehrere Strafbestände, die dem umgangssprachlichen Begriff „Korruption“ zugeordnet werden können. Allerdings ist dieser Begriff im Strafgesetzbuch nicht gesetzlich definiert. Vielmehr lauten die entsprechenden Straftatbestände Bestechung, Bestechlichkeit, Vorteilsgewährung und Vorteilsannahme.

    Cum-Ex Rechtsverteidigung

    Nach der gerichtlichen Entscheidung des Bundesgerichtshofs, dass die milliardenschweren Cum-Ex-Geschäfte von Anlegern und Banken rechtswidrig waren, ist es für diejenigen, die Ermittlungen oder eine gerichtliche Anfechtung befürchten, von entscheidender Bedeutung, eine umfassende Rechtsberatung durch kompetente und erfahrene Anwälte zu erhalten. Das Rechtsteam von Schlun & Elseven berät, unterstützt sowie verteidigt Sie bei Cum-Ex-Delikten.

    Unsere Kanzlei betreut sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Unsere Anwälte stellen zudem sicher, dass Sie sich Ihrer Rechte sowie Pflichten nach dem deutschen Recht bewusst sind. Unabhängig davon, ob Sie eine Rechtsberatung zum Strafrecht, zu Auslieferungsverfahren oder zu weiteren rechtlichen Angelegenheiten benötigen – unsere Anwälte stehen Ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner zu Verfügung.

    Cyberkriminalität: Technologie, Medien und Strafrecht

    Cyberkriminalität ist eine Bedrohung für Unternehmen weltweit. Aktivitäten solcher Art können verheerende Auswirkungen auf ein Unternehmen haben, weshalb Sie sich stets über die verfügbaren Abwehrmöglichkeiten informieren sollten. Das Cybercrime-Recht in Deutschland unterliegt zudem einem ständigen Wandel.

    Zu cyberkriminellen Straftaten zählen nach geltendem deutschen Recht solche, die unter Einsatz von Informationstechnik begangen werden oder die IT-Infrastruktur, Daten sowie Datenverarbeitung zum Gegenstand haben. In diesem Zusammenhang dehnt der Gesetzgeber die Strafbarkeit mitunter auch auf vermeintliche Vorbereitungshandlungen aus, wie z.B. die Herstellung von Geräten oder Software, die zur Ausführung von cyberkriminellen Aktivitäten verhelfen können (§ 202c StGB).  Unsere Anwälte für Wirtschaftsstrafrecht unterstützen Sie umfassend beim Schutz Ihres Unternehmens und der Durchsetzung Ihrer Rechte.

    Unterschlagung

    Wer sich fremdes bewegliches Vermögen für sich oder einen Dritten rechtswidrig aneignet, macht sich in Deutschland der Unterschlagung strafbar (gem. §246 Abs. 1 StGB). Innerhalb von Unternehmen liegt eine Unterschlagung beispielsweise vor, wenn keine ordnungsgemäße Buchführung, Inventur oder Rechnungslegung erfolgt. Darüber hinaus können Mängel im Kontrollsystem Veruntreuungen durch Mitarbeiter begünstigen, indem sie z.B. eine Unordnung im Unternehmen ausnutzen, um Arbeitsmittel, Aufträge oder Geld zu veruntreuen. Eine häufige Form der Unterschlagung von Geld ist die Fälschung von Belegen oder Geschäftsbüchern.

    Die normale Unterschlagung wird in Deutschland mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder einer Geldstrafe geahndet. Handelt es sich um eine Veruntreuung – d.h. das veruntreute Vermögen wurde dem Täter anvertraut – kann eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe verhängt werden. Die konkrete Strafe hängt weitgehend von den Umständen des Einzelfalls ab.

    Auslieferungsrecht

    Bei Auslieferungsfällen handelt es sich um äußerst sensible Angelegenheiten, weshalb diese eine umfassende und kompetente Rechtsberatung erfordern. Unser Team für Auflieferungsrecht betreut Mandanten aus aller Welt bei Fällen mit Bezug zu Interpol Notices und Diffusionsanordnungen. Das Auslieferungsrecht ist komplexes Rechtsgebiet, in dem es häufig zu Fehlern auf Seiten der Staatsanwaltschaft kommt.

    Wir sind uns der Komplexität dieses Rechtsgebiets bewusst und nutzen unsere engen Kontakte zu lokalen Auslieferungsanwälten weltweit, um Auslieferungsanordnungen für unsere Mandanten erfolgreich anzufechten. Bei Auslieferungsfällen geht es für Mandanten um deren Freiheit, Leben und körperliche Unversehrtheit, weshalb die Zusammenarbeit mit einem kompetenten und qualifizierten Anwalt lebensrettend sein kann. Unsere Anwälte für Auslieferungsrecht stehen den Betroffenen in Krisenzeiten als zuverlässiger Ansprechpartner und Verteidiger ihrer Rechte zur Seite.

    Betrugsverteidigung und -prävention

    Unsere Anwälte unterstützen Unternehmen bei der Bekämpfung von Betrugsfällen. Betrügereien wie beispielsweise der „CEO-Betrug“ zielen speziell auf Unternehmen ab und können dazu führen, dass diese Rufschädigung und finanzielle Verluste erleiden. Unternehmen jeder Größe können Opfer eines geschickt konzipierten Betrugs werden. Betrüger zielen jedoch oftmals eher auf größere Unternehmen, da diese größeren finanziellen Ressourcen und komplexere Unternehmensstrukturen besitzen, was die der Wahrscheinlichkeit einer Entdeckung verringert.

    Unternehmen müssen sicherstellen, dass ihre Compliance-Abteilungen gegen die betrügerischen Machenschaften des 21. Jahrhunderts gewappnet sind. Auch mittlere und kleine Unternehmen können zum Opfer von Betrug werden, da viele von ihnen nicht über eine Compliance-Abteilung verfügen. Da die Sicherheitsstandards deutlich niedriger sind, haben Täter ein leichteres Spiel, was einen nicht zu vernachlässigenden Anreiz zur Ausführung von Straftaten darstellt.

    Insolvenzstrafrechtliche Beratung

    Insolvenzverschleppung ist die verspätete oder fehlerhafte Stellung eines Antrages auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Eine solche Handlung ist strafbar nach § 15a Abs. 1-3 InsO, wobei die entsprechende Pflicht auch für juristische Personen und Gesellschaft ohne Rechtspersönlichkeit gilt. Demnach muss im Falle der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung des Unternehmens ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens von den Vertretern des Rechtsträgers ohne schuldhaftes Zögern, spätestens jedoch drei Woche nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung gestellt werden.

    Die Strategie unserer Strafverteidigerzielt darauf ab, das Verfahren ohne belastende Hauptverhandlung einzustellen, einen Freispruch oder, wenn dies nicht möglich ist, eine möglichst geringe Strafe zu erwirken.

    Rechtsverteidigung bei Geldwäsche-Delikten

    Als Geldwäsche gilt das Verstecken von illegal erwirtschaftetem Geld unter legitimen Geschäftseinkünften. So können beispielsweise Einkünfte aus kriminellen Aktivitäten (wie Drogendelikten) durch den Besitz von oder Investitionen in ein rechtmäßiges Unternehmen versteckt werden. Bei einer solchen Aktivität vermutet man zunächst eine Verbindung zu großem organisiertem Verbrechen.  In Wirklichkeit können jedoch auch seriöse Unternehmer sowie Privatpersonen diesbezüglich in Schwierigkeiten geraten. Von Banken wird daher erwartet, dass diese Maßnahmen ergreifen und Transaktionen, die als verdächtig angesehen werden können, melden. Banken wollen jedoch oftmals Ihren prominenten Kunde keine unangemessenen Störungen bereiten.

    Dies kann daher schnell zu einer schwierigen Gratwanderung werden, weshalb eine Beratung durch einen Rechtsexperten von großer Wichtigkeit ist, bevor man weitere, größere Schritte diesbezüglich unternimmt.

    Unterstützung bei Steuerstreitigkeiten

    Die Anwälte von Schlun & Elseven beraten Unternehmen in allen Fragen des Steuerstrafrechts. Verstöße gegen das deutsche Steuerrecht können schwerwiegende Folgen wie Geld- und Freiheitsstrafen nach sich ziehen. Zudem können Steuerstraftaten zur Durchsuchung von Geschäftsräumen führen und den Geschäftsbetrieb erheblich stören. Diese Vorgänge können wiederrum eine Rufschädigung verursachen, wenn sie in der Öffentlichkeit bekannt werden.

    Unsere Strafverteidiger klären Sie über die wichtigsten Aspekte des Steuerstrafrechts auf und stehen Ihnen bei der Planung Ihrer Verteidigung zur Seite. Unser Rechtsteam berät Sie unter anderem bezüglich der Möglichkeit einer Selbstanzeige und der Frage, wie man bestmöglich auf Steuerfahndungen reagiert und Steuerstreitigkeiten vermeidet. Wir erarbeiten zusammen mit Ihnen die bestmögliche Verteidigungsstrategie für Ihren Fall, vertreten Sie vor Gericht und erläutern Ihnen Ihre weiteren Möglichkeiten nach dem deutschen Recht.

     

      Strafrecht News

      Strafrecht News

      Schlun & Elseven Rechtsanwälte Logo

      Praxisgruppe für Wirtschaftsstrafrecht

      Kontakt
      Aykut Elseven

      Rechtsanwalt | Managing Partner