Die richtige Reaktion eines Gläubigers auf ein Schutzschirmverfahren

Durch das Schutzschildverfahren (§ 270b InsO) wird Unternehmen die Möglichkeit gegeben, sich angesichts einer drohenden Insolvenz zu restrukturieren. Dieses Verfahren kann dem Schuldner Zeit verschaffen, sein Unternehmen unter Anleitung des Insolvenzgerichtes umzustrukturieren. Dies könnte, solang dabei ein Fortschritt erkennbar ist, zur Vermeidung des Insolvenzverfahrens führen. Gläubiger werden oftmals von dem Verfahren überrascht und mit [...]

Deutsche Mutter, ausländischer Vater – Recht auf Einbürgerung?

Ist eine Person von den damals geltenden geschlechterdiskriminierenden Abstammungsregelungen betroffen und konnte diese aufgrund dessen nicht die deutsche Staatsangehörigkeit durch Geburt erlangen, besteht mit dem neuen § 5 StAG nun die Möglichkeit, diese durch Erklärung zu erhalten. Betroffenen wird künftig ein zehnjähriges Erklärungsrecht zugestanden, durch welches ein Anspruch auf die deutsche Staatsbürgerschaft besteht. Im folgenden [...]

Verfolgung im Nationalsozialismus: erleichterte Einbürgerung

Die Deutsche Verfassung sieht in Art. 116 Abs. 2 GG für frühere deutsche Staatsangehörige, denen zwischen dem 30. Januar 1933 und dem 8. Mai 1945 die Staatsangehörigkeit aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen entzogen worden ist sowie für deren Abkömmlinge einen Anspruch auf Wiedereinbürgerung vor (sog. „Wiedergutmachungseinbürgerung“). Bei anderen Arten der Einbürgerung werden teilweise gewisse [...]

Änderungen der Strafprozessordnung (StPO) 2021

Am 1. Juli 2021 ist das „Gesetz zur Fortentwicklung der Strafprozessordnung und zur Änderung weiterer Vorschriften“ vom 25. Juni 2021 in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz sind alte Regelungen geändert und neue Regelungen in die Strafprozessordnung (StPO) eingeführt worden. Die Neuerungen sollen der Anpassung an die sich fortwährend wandelnden gesellschaftlichen und technischen Bedingungen dienen. [...]

Cum-Ex Gerichtsurteil in Deutschland: Juli 2021

Das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofs zur Frage der rechtlichen Beurteilung von Cum-Ex-Geschäften wird voraussichtlich große Auswirkungen auf zahlreiche Personen und Institutionen in Deutschland und darüber hinaus haben. Die Cum-Ex-Entscheidung des höchsten deutschen Gerichts hat das Urteil des Landgerichts Bonn vom März 2020 bestätigt, nachdem die Beklagten Revision eingelegt hatten. Der Bundesgerichtshof kam in seinem [...]

Stellenanzeige: Rechtsanwalt (m/w/d) für Familienrecht gesucht

Die Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG sucht ab sofort für den Standort Düsseldorf eine/n Rechtsanwalt für Familienrecht (m/w/d). Es handelt sich um eine Festanstellung in Vollzeit. Jetzt via karriere@se-legal.de bewerben.Zur weiteren Verstärkung unserer Praxisgruppe für Familienrecht suchen wir ab sofort einen Rechtsanwalt (m/w/d), der individuelle und komplexe Lösungen zu familienrechtlichen Problemstellungen entwickelt und seine Expertise [...]

Stellenanzeige: Rechtsanwalt (m/w/d) für Business Immigration gesucht

Die Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG sucht zur Verstärkung ihres Teams ab sofort einen Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Business Immigration. Es handelt sich um eine Festanstellung in Vollzeit für den Standort Düsseldorf. Unsere Rechtsanwälte beraten Privatpersonen sowie Unternehmen in ganz Deutschland und aus aller Welt und entwickeln individuelle & komplexe Lösungen im Ausländer- und [...]

OnlyFans Rechtsfragen – Urheberrecht, Fake-Profile und Cyber-Mobbing

OnlyFans ist ein beliebter Abonnementdienst für Inhalte, bei dem die Ersteller der Inhalte Geld durch Fans verdienen, die ihre Website abonnieren. Es handelt sich um einen Dienst, bei dem Abonnenten personalisierte Videos von ihren Lieblingskünstlern erhalten können, die oft einen expliziten Inhalt haben. Das Geschäftsmodell von OnlyFans ermöglicht es den Urhebern der Inhalte, den [...]

Stellenanzeige: Juristischer Redakteur*in (m/w/d) gesucht

Die Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG hat ab sofort eine Stelle als juristischer Redakteur/in (m/w/d) in Aachen, Köln oder Düsseldorf zu besetzen. Die Art der Anstellung ist flexibel. Als juristischer Redakteur*in (m/w/d) gehören Sie zu unserer  Online-Redaktion und sind für den Inhalt auf unserer Webseite, diverser Newsportale und Social Media Kanäle verantwortlich. Ihre Aufgabe besteht unter anderem darin, aktuelle [...]

Stellenanzeige: Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Migrationsrecht

Die Schlun & Elseven Rechtsanwälte PartG sucht ab sofort eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter*in im Bereich Migrationsrecht. Wir sind eine international tätige Kanzlei mit Sitz in Aachen, Köln und Düsseldorf. Zu unseren Mandanten zählen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen aus aller Welt mit den verschiedensten Anliegen. Als Full-Service Kanzlei beschränken wir uns bei der anwaltlichen Tätigkeit nicht auf ein oder einige wenige Rechtsgebiete, [...]