Rechtsanwalt für
Baurecht:
Baumängel und Gewährleistung

Rechtsanwalt für Baurecht: Baumängel und Gewährleistung

Bei einem Bauprojekt, insbesondere bei einem Neubau oder der Renovierung eines Hauses, stellen Baumängel ein erhebliches Risiko für Bauherren dar. Bevor ein Bauherr ein wichtiges Projekt in Angriff nimmt, sollte er sich daher von einem erfahrenen Anwalt für Baurecht beraten lassen, um sich seiner Rechte und Pflichten bewusst zu sein. Da es sich bei Bauvorhaben in der Regel um einmalige Unternehmungen handelt, ist der private Bauherr in einem solch komplexen Vorhaben oft unerfahren. Die Zusammenarbeit mit einem Experten für Baurecht verschafft Ihnen einen Überblick über alle aktuellen Gesetze, Vorschriften und einzuhaltenden Fristen. Zudem kann eine solche Zusammenarbeit zeit- sowie kostspielige Rechtsstreitigkeiten und weitere Kosten aufgrund eventuell auftretender Mängel vermeiden.

Wenn Sie ein Bauprojekt oder in ein baurechtliches Verfahren involviert sind, beraten unsere Anwälte Sie umfassend zum weiteren Vorgehen und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

You are here: Home » Rechtsanwalt für Baurecht » Rechtsanwalt für Baurecht: Baumängel und Gewährleistung

Unsere Dienstleistungen

Was sind Baumängel?

Baumängel können in einer Vielzahl verschiedener Formen auftreten. Ein offensichtliches Indiz dafür ist, wenn das Gebäude nicht wie vertraglich vereinbart gebaut wurde. Solche Probleme mögen zunächst geringfügig erscheinen, aber wenn sie unbehoben bleiben, können sie strukturelle Schäden verursachen, die hohe Reparaturkosten nach sich ziehen. Nicht seltenwerden Baumängel erst nach einiger Zeit sichtbar. Mit der Unterstützung eines Bausachverständigen kann ein Mangel frühzeitig erkannt werden, womit dem Bauherrn kostspielige Reparaturen erspart bleiben. Eine frühzeitige Entdeckung von Mängeln kann zudem größere Schäden des Bauobjekts sowie zeitraubende Rechtsstreitigkeiten verhindern. Die Gewährleistungsfrist bei Bauprojekten beträgt in der Regel zwischen zwei und fünf Jahren, kann aber je nach Vertrag stark variieren.

Ein Baumangel kann sich äußern in Form von:

  • Undichtigkeiten,
  • Fehlern im Bauprozess (wie z.B. die unzureichende Abdichtung des Fundaments und des Kellers),
  • Verwendung von anderen Materialien als vereinbart,
  • falschem Einbau von Fenstern oder unzureichender Isolierung,
  • fehlerhaften Bodenbeläge, die zu Räumen mit falscher Größe führen,
  • Rissen.

Sollten Mängel in einem frühen Stadium des Bauprojekts entdeckt werden, ist es ratsam, die Bauunternehmer darauf aufmerksam zu machen und einen Experten für Baurecht zu kontaktieren. Nach Abschluss eines Bauvertrags sollte der Bauunternehmer das Bauvorhaben wie vereinbart durchführen.

Bauvertrag: Vertragsgestaltung und -prüfung

Unsere Anwälte für Baurecht unterstützen Sie schon von Beginn Ihres Bauprojekts an. Sie beraten Sie zu jeglichen rechtlichen Aspekten in der Planungsphase und entwerfen den zugehörigen Bauvertrag nach Ihren Wünschen sowie Zielen. Der Bauvertrag spielt eine entscheidende Rolle im gesamten Prozess, da er die Rechte und Pflichten der am Projekt beteiligten Parteien regelt. Fehlende Elemente sowie Klauseln können daher später zu erheblichen Verzögerungen und Unklarheiten sowie zusätzlichen Kosten führen. Bei der Arbeit unserer Anwälte für Baurecht stehen Ihre Interessen sowie Wünsche bezüglich Ihres Bauprojekts stets im Fokus sowie die Vermeidung kostspieliger Fehler und Rechtsstreitigkeiten. Die Prüfung des Bauvertrags durch einen fachkundigen Anwalt ist daher stets zu empfehlen.

Nicht festgelegte Fristen, fehlende Vertragsstrafen für Verspätungen, fehlende Bestimmungen bezüglich der Verlängerung der Bauzeit und grundlegende Probleme wie die fehlende Festlegung des Baugegenstands und Angabe der Baumaterialien gehören zu den Faktoren, die Ihrem Bauprojekt nachhaltig schaden können. Unsere Anwälte verfügen über langjährige Erfahrung in der Vertragsgestaltung und -prüfung. Wir stellen sicher, dass Ihre Interessen durchgesetzt werden und keines der oben genannten Probleme während Ihres Bauprojekt auftreten.

Rechtliche Unterstützung während des gesamten Projekts

Unsere Anwälte für Baurecht begleiten Sie während Ihres gesamten Bauprojekts und unterstützen Sie bei jeglichen rechtlichen Herausforderungen. Bei Zweifel bezüglich der Vertragseinhaltung seitens des Baupartner, prüfen unsere Anwälte die Angelegenheit mit besonderer Genauigkeit und erläutern Ihnen Ihre rechtlichen Möglichkeiten, falls ein Baumangel vorliegen sollte. Unser Rechtsteam nutzt seine langjährige Erfahrung sowie Expertise im Baurecht, um verstecke Mängel aufzudecken, die oftmals nicht direkt erkennbar sind. Wir legen großen Wert auf eine professionelle sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den zuständigen Baupartner, um auftretende Baumängel schnellst- sowie bestmöglich beheben zu können.

Unser Rechtsteam ist sich der Schwierigkeiten bewusst, die mit komplexen Bauprojekten sowie Mängeln bei dessen Ausführung verbunden sind. Unsere Priorität ist es Ihnen eine Rechtsberatung im Baurecht von höchster Qualität zu bieten. Unsere Anwälte setzen sich für Ihre Interessen ein und bieten Ihnen spezialisierte Beratung sowie umfassende Vertretung. Wir erläutern Ihnen welche Schritte zu ergreifen sind, was zu beachten ist und stellen sicher, dass Sie mit allen Entscheidungen sowie Maßnahmen einverstanden sind.

Rechtliche Hinweise bei Baumängeln

Unsere Anwälte für Baurecht beraten Sie bezüglich Ihrer Rechte zur Behebung von Baumängeln und wie Sie diese bestmöglich dokumentieren. Zudem übernehmen unsere Anwälte die Überwachung des Prozesses, um sicherzustellen, dass der Dienstleister seine vertraglichen Verpflichtungen zur Behebung des Problems nachkommt. Damit Ihr Rechtsanspruch in Kraft tritt sind verschiedene Faktoren zu beachten. Die Entdeckung des Baumangels zählt zu den wichtigsten dieser Faktoren. Unsere Anwälte bieten umfassende Beratung zu Gewährleistungsansprüchen und Vertragsverletzungen nach dem deutschen Recht.

Durchsetzung Ihrer Rechte

Das deutsche Baurecht ist durch seine Komplexität gekennzeichnet. Die Vorschriften des Baurechts unterteilen sich zwischen örtlichen, landes- und bundesrechtlichen sowie europäischen Vorschriften, die von gleichwertiger Wichtigkeit sind. Die Komplexität sowie Vielzahl der zu beachtenden Vorschriften im Baurecht können für Nichtjuristen daher oftmals enorme Herausforderungen darstellen.

Die Entdeckung eines Mangels führt zudem nicht selten zu der Frage, wie man eine solche Rechtsangelegenheit am besten angehen soll. Unsere Anwälte für Baurecht beraten Sie umfassend zu den zu ergreifenden Schritten.

Was ist zu tun, wenn Baumängel festgestellt werden?

Wenn Baumängel festgestellt werden, sollten Sie zunächst ruhig bleiben und die im Folgenden aufgeführten Schritte befolgen. Aggressives Verhalten und die sofortige Androhung rechtlicher Schritte können schädlich für Ihren Fall sein, da sich Gerichtsverfahren in baurechtlichen Angelegenheiten über Jahre hinziehen können. Die Aufrechterhaltung einer produktiven Partnerschaft mit den am Bau beteiligten Parteien kann zudem verhindern, dass der Bauherr gewechselt werden muss. Gleichzeitig haben Sie ein Recht darauf, dass das Gebäude nach den vertraglich vereinbarten Angaben gebaut wird.

1. Dokumentieren Sie den Mangel

Nach der Entdeckung des Baumangels müssen Sie den Zeitpunkt der Entdeckung sowie die Art des Mangels dokumentieren und Fotos von diesem machen. Erstellen Sie einen Bericht, aus dem das Problem klar hervorgeht, und achten Sie darauf, dass er datiert ist. Erstellen Sie ein Dokument für sich selbst uns eins, das Sie an Ihre Baupartner schicken können. Wenn Sie es per Einschreiben versenden, haben Sie zudem eine datierte Kopie. Wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen, stehen unsere Anwälte Ihnen bei der Erstellung des Berichts zur Seite und beantworten Ihnen jegliche Ihrer Fragen.

In dem Schreiben sollte die Art des Mangels dargelegt werden, der Bauunternehmer sollte aufgefordert werden, den Fehler zu beheben, und eine Frist sollte gesetzt werden, innerhalb welcher der Bauherr den Fehler beheben muss. Die Fristsetzung zeigt, dass die Angelegenheit ernst genommen werden muss und dass Sie weitere Maßnahmen in Betracht ziehen, wenn das Schreiben ignoriert wird.

2. Lassen Sie den Bauvertrag von einem Anwalt prüfen

Wenn die Baufirma auf das ursprüngliche Schreiben nicht antwortet, kann die Prüfung des Bauvertrags durch einen Fachanwalt für Baurecht und das Verfassen eines Schreibens in Ihrem Namen, die Baufirma dazu bewegen, die Angelegenheit ernster zu nehmen. Wenn das Bauunternehmen tatsächlich einen Fehler begangen hat, wird dieses sich bewusst sein, dass die Angelegenheiten schnellstmöglich geklärt werden sollte.

3. Verlängern Sie die Frist, falls erforderlich

Nach der Übersendung eines weiteren Schreibens an das Bauunternehmen, kann eine Fristverlängerung notwendig sein. Eine Verlängerung der Frist hängt jedoch von der Art des Mangels und der Dringlichkeit von dessen Behebung ab. In der Regel sind 14 Tage eine angemessene Fristsetzung. Aus dem Schreiben sollte hervorgehen, ob dies die letzte Chance zur Behebung des Mangels ist. Auch dieses Schreiben sollte per Einschreiben verschickt werden, und die Aufbewahrung von Kopien aller zugesandten Unterlagen ist von enormer Wichtigkeit.

4. Ergreifen Sie Maßnahmen

Wenn die Baufirma oder der Dienstleister nach den oben genannten Schritten das Problem nicht behoben oder Schritte in diese Richtung unternommen hat, haben Sie das Recht, Maßnahmen zu ergreifen.

Zu diesen Maßnahmen gehörten unter anderem:

  • die Minderung des vereinbarten Baupreises,
  • die Beauftragung eines anderen Bauunternehmens,
  • eine Schadenersatzforderung,
  • das Zurücktreten vom Bauvertrag sowie
  • die Einleitung rechtlicher Schritte.

Unsere Anwälte für Baurecht sind Experten auf dem Gebiet der Verhandlung und Mediation. Wir streben zunächst eine außergerichtliche Lösung Ihrer baurechtlichen Angelegenheit an. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, stehen unsere Anwälte Ihnen mit dem nötigen Engagement auch vor Gericht zur Seite.

Welche Lösung die richtige für Ihren Rechtsfall ist, hängt unter anderem von der Art des Mangels, dem Umfang des Bauprojekts, und der Frage ab, ob Sie sich mitten in einem Projekt befinden oder ob das Projekt bereits abgeschlossen ist.

Schlun & Elseven Rechtsanwälte Logo

Praxisgruppe für Baurecht

Dr. Tim Schlun

Rechtsanwalt | Managing Partner

Tobias Pluntke

Rechtsanwalt

Verena Ziemes

Rechtsanwältin | Freie Mitarbeiterin

Kontaktieren Sie unsere Anwälte für Baurecht

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um uns Ihr Anliegen im Zusammenhang mit Baumängeln zu schildern. Nach Eingang Ihrer Anfrage werden unsere Anwälte auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben eine kurze Ersteinschätzung vornehmen und Ihnen ein Angebot unterbreiten. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie uns beauftragen wollen.

Standorte & Bürozeiten

Mo. – Fr: 09:00 – 19:00
24h Kontakt: 0221 93295960
E-Mail: info@se-legal.de
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Tel: 0241 4757140
Fax: 0241 47571469

Düsseldorfer Str. 70
40545 Düsseld