Deutsche Staatsbürgerschaft durch Abstammung

Ihr Rechtsanwalt für Staatsangehörigkeitsrecht

Deutsche Staatsbürgerschaft durch Abstammung

Ihr Rechtsanwalt für Staatsangehörigkeitsrecht

Wer unter seinen Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern deutsche Vorfahren nachweisen kann, ist nach deutschem Recht berechtigt, die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen. Die Anerkennung der deutschen Staatsbürgerschaft aufgrund von Abstammung setzt allerdings ein komplexes, mehrstufiges Procedere voraus. Eine der Herausforderungen besteht darin, alle für den Antrag erforderlichen Dokumente zu beschaffen. Insbesondere in solchen Fällen, in denen die Auswanderung deutscher Vorfahren weit zurückliegt, wirft die Anerkennung der deutschen Staatsangehörigkeit Probleme auf.

In diesem Zusammenhang bietet die Kanzlei Schlun & Elseven einen gleichermaßen kompetenten wie engagierten Rechtsbeistand an. Ganz gleich, ob bei der Anerkennung der deutschen Staatsbürgerschaft, dem Erwerb einer doppelten Staatsbürgerschaft oder der Beibehaltungsgenehmigung – unser Rechtsteam betreut Ihr Anliegen mit dem nötigen Fachwissen und Engagement. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Beschaffung aller erforderlichen Dokumente. Unsere Anwälte für Staatsangehörigkeitsrecht verfügen über exzellente Expertise in diesem Bereich und langjährige Erfahrung im Umgang mit den zuständigen Behörden, um für einen komplikationslosen Ablauf Ihres Antragsverfahrens zu gewährleisten. Dabei sorgen wir für die Klärung aller offenen Fragen mit den zuständigen Behörden, damit Sie sich vollends auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können. Wir beraten Sie auch zu aktuellen Änderungen im Staatsangehörigkeitsrechts insbesondere zu den Erfordernissen einer doppelten Staatsbürgerschaft. Unsere Anwälte klären Sie selbstverständlich auch darüber auf, inwieweit die neusten Entwicklungen sowie Auswirkungen auf Ihren Antrag sowie das Verfahren selbst haben können.

You are here: Home » Unsere Services » Rechtsanwalt für Ausländerrecht & Aufenthaltsrecht » Rechtsanwalt für Staatsangehörigkeitsrecht » Anerkennung der deutschen Staatsbürgerschaft

Google Rating | Based on 419 Reviews

Unsere Expertise rund um Ihre Staatsangehörigkeit

Rechtsberatung in Bezug auf
Betreuung Ihres Antragsverfahrens
Dienstleistungen im Kontext

Der Nachweis der Abstammung als Anspruchsgrundlage | Die Unterlagen

Wie eingangs erwähnt stellt die Beantragung der deutschen Staatsbürgerschaft durch Abstammung ein komplexes, mehrstufiges Procedere dar. Sobald die Berechtigung festgestellt wurde, ist es wichtig, alle für den Antrag erforderlichen Dokumente zu beschaffen. Die Unterlagen variieren allerdings von Fall zu Fall, umfassen in der Regel aber Folgendes:

  • Reisepass,
  • Personalausweis,
  • Dokumente zum Nachweis der Abstammung, wie z.B.:
    • Geburtsurkunde,
    • Heiratsurkunde,
    • Bescheinigung der Abstammung.
  • Führungszeugnis des Landes, in dem sich der Wohnsitz befindet,
  • Nachweis der Straffreiheit: Sie müssen nachweisen, dass Sie nicht zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe von zwei oder mehr Jahren verurteilt worden sind, oder eine Sicherungsverwahrung verbüßt haben.

Die Beschaffung der benötigten Dokumente erfordert in der Regel rechtliche Unterstützung, insbesondere die Beschaffung von Geburts- und Heiratsurkunden in Deutschland. Unsere Anwälte unterstützen Mandanten bei diesem Vorhaben und sind mit den hier geltenden Anforderungen bestens vertraut.

Die Dokumente können im Original oder als notariell beglaubigte Kopien eingereicht werden. Sie müssen jedoch in deutscher oder unter Umständen auch in englischer Sprache abgefasst sein. Dokumente, die in anderen Sprachen verfasst wurden, müssen demnach von einem vereidigten Übersetzer übersetzt werden.