Deutschland & Großbritannien: bald einfachere Einbürgerung für britische Staatsbürger?

Deutschlandflagge vor ReichstagsgebäudeEin Referentenentwurf des Auswärtigen Amtes über ein Übergangsgesetz zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union lässt erkennen, dass Deutschland beabsichtigt, die Hürden für die Einbürgerung britischer Staatsangehöriger abzusenken. So sollen britische Bürger ihre britische Staatsangehörigkeit behalten dürfen, wenn sie in der Übergangszeit des „Brexits“ einen deutschen Pass beantragen. Der Referentenentwurf, der im Wortlaut auf der Seite des Auswärtigen Amtes zu lesen ist, formuliert dabei die Rechtsunsicherheit durch den „Brexit“ als Problem und erklärt das Ziel, mit der Übergangsregelung wieder Rechtsklarheit und die damit einhergehende Rechtssicherheit zu schaffen.


Brexit schafft Unsicherheit für britische Staatsbürger

Der angestrebte Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hat nachweislich zu einem starken Wachstum von Anträgen auf deutsche Staatsbürgerschaft von britischer Seite aus geführt. In den letzten beiden Jahren erhielten knapp über 10.000 Briten die deutsche Staatsbürgerschaft – doppelt so viel wie in den 15 Jahren davor, so die vom Statistischen Bundesamt im Mai veröffentlichten Zahlen. Dieser Trend wurde auch schon im Jahr 2017 durch die Recherche der deutschen Zeitung „Die Welt“ bestätigt: so beantragten im Jahr 2016 280 Briten in Hamburg, 140 Briten in Frankfurt am Main und 60 Briten in Berlin die deutsche Staatsbürgerschaft. Die Städte teilten der Zeitung mit, dass es im Jahr 2015 insgesamt lediglich 79 Fälle gab. Mit dem Abbau von Hindernissen und dem nahenden Ausstieg Großbritanniens wird diese Zahl noch in den kommenden Jahren weiter zunehmen, so die Experten.

Fachkräftemangel in Deutschland

Das deutsche Interesse hinter diesen Bestrebungen lässt sich auch aus den Aussagen der Bundeskanzlerin Angela Merkel ablesen. Der Fachkräftemangel ist nach wie vor ein beherrschendes Thema der deutschen Wirtschaft – das Thema, wo die benötigten Fachkräfte herkommen, sei „sehr, sehr dominierend“, so die Kanzlerin.


Vorteile des deutschen Passes

Das deutsche Ausweisdokument ist eines der mächtigsten der Welt: so sind für fast alle Länder der Welt visafreie Einreisen möglich. Für Briten dürfte aber vor allem der „Brexit“ der entscheidende Grund für die Beantragung deutscher Staatsangehörigkeit sein. Die aufkommende und sich verstärkende Rechtsunsicherheit und Angst vor einem unkontrollierten Ausstieg Großbritanniens, stärkt den Wunsch vieler Briten, sich die rechtlichen Vorzüge eines EU-Bürgers zu sichern. Ob und wie genau das Übergangsgesetz den Prozess vereinfacht, wird sich bald klären: wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, will sich das Kabinett nächsten Mittwoch für den Entwurf aussprechen.


Britischer Staatsangehöriger und Interesse an der deutschen Staatsbürgerschaft?

Schlun & Elseven Rechtsanwälte ist ihr sachkundiger Partner bei allen Fragen des deutschen und europäischen Immigrationsrechts. Sie denken darüber nach, wie und ob Sie die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen wollen? Wir betreuen Sie von Ihrer ersten Nachricht bis zum Erhalt der Staatsbürgerschaft – transparent und effizient. Sie sind sich noch nicht so sicher, ob Sie die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen wollen, aber wollen auf dem Laufenden bleiben? Kein Problem, schicken Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir benachrichtigen Sie, sobald sich die Rechts- und Sachlage für Sie ändert.

 


Deutschland & Großbritannien: bald einfachere Einbürgerung für britische Staatsbürger?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,85 von 5 Punkten, basierend auf 13 abgegebenen Stimmen.

Loading...