Leihmutterschaft in den USA

Die Leihmutterschaft hat sich weltweit zu einer bedeutsamen Option für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch entwickelt. Auch deutsche Paare nehmen von Jahr zu Jahr mehr Leihmütter in Anspruch, um ihren Wunsch Realität werden zu lassen. Da Leihmutterschaften in Deutschland jedoch rechtlich unzulässig sind, reisen viele Paare ins Ausland, um diesen Wunsch zu verwirklichen. Auch für [...]

Erfolgsurteil: Regenbogenfamilie durch Leihmutterschaft

Ein Fallbeispiel aus unserer Rechtspraxis Vor dem Amtsgericht Düsseldorf haben unsere Anwälte im Juli 2023 mit Erfolg die Eintragung der Elternschaft unserer Mandanten erwirken können – für eine im Ausland erfolgte Leihmutterschaft. Auf diese Weise blieb unseren Mandanten das aufwendige Adoptionsverfahren erspart. Dieses Urteil stellt nicht nur einen weiteren Meilenstein beim Thema Leihmutterschaft dar, [...]

Leihmutter auf Kriegsflucht – was nun?

Die aktuellen Kriegsbilder zeigen es in aller Eindringlichkeit: Russlands Angriffskrieg macht selbst vor den ukrainischen Krankenhäusern und Entbindungsstationen nicht Halt. So sind einerseits bereits einige Babys von Leihmüttern unter solch dramatischen Umständen zur Welt gekommen. Tragischerweise gibt es derzeit aber kaum Möglichkeiten, die Babys ohne erhebliches Risiko aus der Ukraine heraus zu bringen und [...]

Fälle zum internationalen Sorgerecht

Die moderne Arbeitswelt begünstigt die grenzüberschreitende Migration, wodurch es zu einer zunehmenden Internationalisierung von Familien kommt. Folglich gehören Angelegenheiten internationalen Umgangs- und Sorgerechts immer häufiger zur Praxis eines Rechtsanwalts für Familienrecht. Selbst wenn ein Elternteil das alleinige Sorgerecht besitzt und in einem anderen Land lebt, steht in der Regel ein Umgangsrecht dem anderen Elternteil [...]

Gerechte Aufteilung der Rentenansprüche nach einer Scheidung

Trotz mittlerweile pluralisierenden Familienformen sind es weiterhin vor allem Frauen, die im Falle einer Scheidung von einer ungerechten Altersversorgung betroffen sind. Geschiedene Ehepartner, deren Tätigkeitsschwerpunkt in der Ehe beim Haushalt und der Kindererziehung lag, können allerdings eine gerechte Aufteilung von Rentenansprüchen aus der Betriebsrente des arbeitenden Ehepartners fordern. So erinnert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts [...]

Deutsche Aufenthaltserlaubnis nach Trennung / Scheidung

Eine Scheidung ist zweifelsohne nicht nur ein emotionaler Kraftakt, sondern auch eine juristische Herausforderung. Erfolgt sie im Ausland, kann dies eine zusätzliche Belastung für die Betroffenen darstellen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre deutsche Aufenthaltserlaubnis an Ihre Ehe geknüpft ist. Um unseren Mandanten in einer solchen Situation den nötigen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten [...]

Elternunterhalt: Keine Unterhaltsverpflichtung von Tochter gegenüber Vater wegen Kontaktbruch

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat Anfang 2017 entschieden, dass keine Unterhaltsverpflichtung von erwachsenen Kindern gegenüber bedürftigen Elternteilen besteht, wenn der nun bedürftige Elternteil seine eigene frühere Verpflichtung zur Zahlung von Unterhalt gegenüber dem Kind grob vernachlässigt hat und eine Inanspruchnahme grob unbillig erscheint (OLG Oldenburg, Urt. v. 04.01.2017 – Az.: 4 UF 166/15). Im vorliegenden [...]

Versorgungsausgleich für Betriebsrentenberechnung bindend

Versorgungsausgleich: Das Bundesarbeitsgericht hat mit seiner Entscheidung vom 10.11.2015 (Az.: 3 AZR 813/14) nunmehr klargestellt, dass die von einem Familiengericht festgelegte Berechnung des Versorgungsausgleiches auch für Arbeitsgerichte und Pensionskassen bindend ist. Worum geht es bei dem Versorgungsausgleich? Im Rahmen einer Ehescheidung entscheidet das Familiengericht in der Regel auch über den Ausgleich der in der Ehe [...]