Rechtsbeistand im Scheidungsrecht

Ihr Rechtsanwalt für Familienrecht

Rechtsbeistand im Scheidungsrecht

Ihr Rechtsanwalt für Familienrecht

Eine Scheidung stellt für die meisten Betroffenen nicht nur eine emotional belastende Erfahrung dar, sondern auch eine erhebliche juristische Herausforderung. Entscheidet ein Ehepaar, sich zu trennen, gilt es eine Reihe von rechtlichen Fragen zu beantworten – zum einen in Bezug auf das Sorge-, Umgangs- und Unterhaltsrecht, zum anderen auf die Teilung des gemeinsamen Vermögens.

In diesem Zusammenhang bietet die Kanzlei Schlun & Elseven einen gleichermaßen kompetenten wie engagierten Rechtsbeistand an. Unsere Anwälte für Familienrecht verfügen über eine ausgezeichnete Expertise im deutschen sowie internationalen Scheidungsrecht und über das notwendige Einfühlungsvermögen sowie Fingerspitzengefühl. Ganz gleich, welches familien- oder scheidungsrechtliche Anliegen es zu lösen gilt, wir sind stets für Sie da – vom ersten Beratungsgespräch bis zur Rechtskraft der Scheidung.

You are here: Home » Unsere Services » Rechtsanwalt für Familienrecht » Rechtsanwalt für Scheidungsrecht

Google Rating | Based on 419 Reviews

Unsere Dienstleistungen

Vertretung im Scheidungsverfahren
Prozessführung & außergerichtliche Einigung
  • Durchführung eines Versorgungsausgleichs
  • Durchsetzung familienrechtlicher Ansprüche und Forderungen
Expertise im Kontext
  • Deutsches und Internationales Familienrecht

  • Ehevertrag | Scheidungsfolgenvereinbarung

  • Erbrechtliche und steuerrechtliche Aspekte

Scheidungsverfahren

Ob nun Einigkeit in Bezug auf die Trennung besteht oder nicht – das Scheidungsverfahren ist für die betroffenen Personen in der Regel sehr belastend. Besonderes Fingerspitzengefühl bedarf es insbesondere in den Fällen, in denen sich das Ehepaar uneins ist. Um eine nachhaltige Lösung zu erarbeiten, die Ihren Interessen Rechnung trägt, stehen Ihnen im gesamten Scheidungsverfahren die Rechtsanwälte von Schlun & Elseven mit der gebotenen Durchsetzungskraft zur Seite. Wir beraten Sie bereits im Stadium der Vorbereitung auf die Scheidung und erläutern Ihnen im Weiteren die erforderlichen Voraussetzungen sowie die rechtlichen Folgen der Scheidung.

Vorbereitung der Scheidung: Dokumentation ist das Entscheidende

Bevor ein Antrag auf Scheidung eingereicht wird, sollten die Parteien die notwendigen Vorkehrungen treffen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Beziehung schon seit längerem angespannt ist. In solchen Fällen ist es ratsam, sich einen Überblick über das Vermögen Ihrer Familie und Ihres Ehepartners zu verschaffen. Sie sollten insbesondere dann aktiv werden, wenn Sie befürchten, dass Ihr Ehepartner Ihnen Vermögenswerte entziehen könnte. Daher empfehlen wir Ihnen, relevante Belege, Unterlagen und Dokumente aufzubewahren.

Um den Überblick zu behalten und eine genaue Aufstellung der Vermögenslage machen zu können, sollten Sie Kopien Ihrer Gehaltsabrechnungen der letzten 12 Monate, die drei letzten Steuerbescheide, relevante Konten, Lebensversicherungen, Bausparverträge, Darlehnsverbindlichkeiten, notarielle Verträge und andere relevante Dokumente zusammenstellen. Außerdem empfehlen wir, den Mietvertrag und den Nachweis der Kaution zu sichern, sofern Sie eine Immobilie mieten. Wenn Sie Ihrem Ehepartner eine Vollmacht für Ihr Bankkonto erteilt haben, sollten Sie diese so schnell wie möglich widerrufen, indem Sie sich mit der jeweiligen Bank in Verbindung setzen.

Teilen Sie Ihrem Ehepartner nach den oben genannten Schritten unmissverständlich mit, dass Sie die Ehe als gescheitert betrachten. Es empfiehlt sich, dies auch schriftlich zu dokumentieren (zum Beispiel durch einen Anwalt). Nur so kann verhindert werden, dass Ihr Ehepartner bei Einreichung des Scheidungsantrags bestreitet, dass das erforderliche Trennungsjahr verstrichen ist.

Nach der Trennung haben Sie einen Auskunftsanspruch, wenn Sie Unterhaltsansprüche geltend machen wollen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Bereitschaft, Einblick in die eigenen finanziellen Verhältnisse zu gewähren, oft nicht vorhanden ist. Insbesondere in solchen Fällen empfehlen wir, anwaltlichen Beistand in Anspruch zu nehmen. Kontaktieren Sie dazu gerne einen unserer Anwälte für Familienrecht. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen beratend zu Seite, um Sie in Ihrem Scheidungsverfahren gerichtlich sowie außergerichtlich zu vertreten und dabei Ihre Rechte und Interessen geltend zu machen. Gern unterstützt Sie die Kanzlei Schlun & Elseven bei der Durchsetzung des Auskunftsanspruchs.